Kulturjob: Hospitanz (m, w, d) Regie
k360 kulturservices
Weitere
Hospitanz (m, w, d) Regie 
Bewerbungsfrist bis:
12.02.2023 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 07.03.2023
Tätigkeitsende:
Datum: 22.04.2023
Name Inserent/in:
Theater Heilbronn 
Über Inserent/in:
Das Theater Heilbronn gehört mit seinen vier Bühnen, dem Großen Haus, dem Komödienhaus, dem Jungen Theater in der BOXX, und dem Salon3, ca. 550 Vorstellungen in der Spielzeit und 170 Beschäftigten zu den größten kulturellen Institutionen der Region Heilbronn-Franken. Präsentiert wird das gesamte Spektrum des Theaters mit Schauspiel- und Musicalinszenierungen, Kinder- und Jugendtheater und hochkarätigen Gastspielen im Musiktheater und Tanz. Das Theater Heilbronn ist darüber hinaus Veranstalter regelmäßiger internationaler Festivals wie »Tanz! Heilbronn« und »Science & Theatre«. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Wir bieten
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, den künstlerischen Entstehungsprozess über den gesamten Probenzeitraum verfolgen und sich unter Anleitung der Regieassistenz aktiv in das Team einbringen zu können. Die Hospitanz ist befristet und an die Produktion gebunden.
 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Ihre Voraussetzungen
- Begeisterung für das Theater
- zeitliche Flexibilität im Produktionszeitraum: Während des Probenzeitraums sollten Sie grundsätzlich den ganzen Tag verfügbar sein. Auch am Abend, an Wochenenden und an Feiertagen kann Ihre Anwesenheit erforderlich sein.
- Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
 
Anmerkungen:
Bewerbungen mit Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben senden Sie bitte bis zum 12.02.2023 an:

Theater Heilbronn
KBB
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

oder per Mail an:
donders@theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Andreas Donders, Leiter des Künstlerischen Betriebsbüros, unter
+49 (0)7131.56 30 09 gerne zur Verfügung.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.


Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon +49 (0)7131.56 30 05, gerne zur Verfügung.
 
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
Kein Homeoffice
Ort:
Deutschland
PLZ: 74072
Ort: Heilbronn
Bezahlung auf Basis von:
Volontariat
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
donders@theater-hn.de