Kulturjob: Leitung Produktion Schauspiel (m/w/d)
k360 kulturservices
Weitere
Leitung Produktion Schauspiel (m/w/d) 
Bewerbungsfrist bis:
19.02.2023 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Tätigkeitsende:
Datum: 30.09.2026
Name Inserent/in:
Salzburger Festspielfonds 
Beschreibung der Tätigkeit:
Der Salzburger Festspielfonds sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.07.2023 eine

Leitung Produktion Schauspiel (m/w/d)


zur Planung, Vorbereitung und Durchführung der Schauspielproduktionen der Salzburger Festspiele. Die Salzburger Festspiele gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Sie finden seit 1920 jeden Sommer im Juli und August statt und bieten eines der dichtesten Programme zeitgenössischer Kunst weltweit. Alljährlich mehr als 200 Veranstaltungen werden in sechs Festspielwochen von mehr als 250.000 internationalen Gästen besucht.

Die Position ist dem Intendanten und der Leitung Schauspiel zugeordnet.

Die Leitung Produktion Schauspiel ist verantwortlich für die Schauspieldisposition, die Ressourcenplanung sowie für alle administrativen und organisatorischen Prozesse des Schauspielproduktionsbetriebes, sowohl in der Vorbereitungszeit als auch im Spiel- und Probenbetrieb der Salzburger Festspiele.
Sie ist in enger Abstimmung mit der Leitung Schauspiel verantwortlich für die jährliche Planung des Schauspiels inklusive der Produktionstermine, die Vertragsverhandlungen der Leading-Teams und Assistent/innen, der beteiligten Künstler/innen, künstlerischen Produktionsmitarbeiter/innen und Inspizient/innen und den darüber hinaus entstehenden Personalbedarf, um die plangemäße Gesamtumsetzung der Produktionen gewährleisten zu können.

Die Leitung Produktion Schauspiel trägt Sorge für die Entwicklung einer für den/die Besucher/in möglichst attraktiven Spielplandisposition bei gleichzeitig möglichst effizienter und ressourcenschonender Gesamtplanung, die Umsetzung der Produktionen gemäß Zeitplan, Qualitätsanspruch, Ressourcenplanung und Budget.
Sie trägt maßgebend bei zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs des Schauspielbetriebs, der optimalen Einbindung und Kooperation mit den anderen Abteilungen des Salzburger Festspielfonds, sowie eines optimalen Kommunikationsfluss zwischen dem Schauspielbüro, den Künstlerinnen und Künstlern, Teams und Agenturen, Koproduzenten, externen Partnern und den Abteilungen der Salzburger Festspiele Sorge.
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Anforderungen:

• Abgeschlossenes geistes- oder kulturwissenschaftliches Hochschulstudium (vorzugsweise Theater- und/oder Musikwissenschaft, Germanistik) oder eine vergleichbare Ausbildung;
• Mehrjährige Berufserfahrung in der Produktionsleitung / Künstlerisches Betriebsbüro im Bereich Schauspiel oder Musiktheater; idealerweise im Festivalbetrieb
• Profunde Kenntnisse in den Bereichen Schauspiel / Musiktheater / klassische Musik;
• Gute Kenntnisse der internationalen Kulturlandschaft, von Koproduktionsprozessen und Interesse für und Vertrautheit mit anderen Kunstsparten;
• Organisationstalent, Kreativität und hohe Belastbarkeit;
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachen sind von Vorteil);
• Hohe Einsatzbereitschaft und ein dienstleistungsorientierter Arbeitsstil.

Der Aufgabenbereich erfordert eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit auch bei zeitweise hohem Arbeitsaufkommen, wobei der besondere Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt.
 
Anmerkungen:
Die Anstellung ist vorerst bis zum 30.09.2026 befristet. Die Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach den Vorschriften des Kollektivvertrages für den Salzburger Festspielfonds in Abhängigkeit der gegebenen Qualifikation und anrechenbarer einschlägiger Berufserfahrung.

Bewerben Sie sich auf einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem dynamischen Team bei einem der wichtigsten Kulturunternehmen Europas.

Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise und Dienstzeugnisse) senden Sie uns bitte bis 19.02.2023 über unser Karriereportal (Link: https://jobs.salzburgerfestspiele.at/Leitung-Produktion-Schauspiel-mwd-de-j356.html) oder per Mail an personal@salzburgfestival.at. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Ort:
Österreich
PLZ: 5020
Ort: Salzburg
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Email
Online
Kontakt:
Salzburger Festspielfonds
Frau Solveig Eckert
Leitung Personal
Hofstallgasse 1, A-5020 Salzburg
personal@salzburgfestival.at