Kulturjob: eine studentische Aushilfe (m/w/d) im Kartenservice (9 Wochenstunden)
k360 kulturservices
Weitere
eine studentische Aushilfe (m/w/d) im Kartenservice (9 Wochenstunden) 
Sub-Headline:
zum 1. März 2023 
Bewerbungsfrist bis:
31.01.2023 
Name Inserent/in:
Komische Oper Berlin 
Über Inserent/in:
Die Komische Oper Berlin ist eines der drei großen Berliner Opernhäuser und gilt als wegweisendes, innovatives Musiktheater. Allein durch Innovation und den Mut Neues auszuprobieren, können wir Oper als lebendige Kunstform am Puls der Zeit erhalten. Zur Ergänzung unseres Kartenservice- Teams suchen wir eine studentische Aushilfe im Kartenservice. 
Beschreibung der Tätigkeit:
DIE AUFGABEN
• Buchen von Eintrittskarten entsprechend der von der Geschäftsführung festgelegten Kontingente und Vergaberegelungen (Frei-, Dienst-, ermäßigte und Kooperationskarten) und für Besuchergruppen (z. B. Schulen)
• Mitarbeit bei der Einrichtung des regulären Spielplans im Kartenvertriebssystem
• Mitarbeit bei der Preisgestaltung aller Veranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
• Mitarbeit beim Berichtswesen (Besucher- und Einnahmezahlen)
 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Die Anforderungen
• Angefangenes Studium der Betriebswirtschaft, Theaterwissenschaften oder vergleichbare Studienrichtungen
• Sehr gute Anwenderkenntnisse von MS-Office, insbesondere MS Excel, sowie Fähigkeit zur Einarbeitung in unterschiedliche Softwareanwendungen
• Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität
• Analytisches Denkvermögen, serviceorientiertes Arbeiten sowie Leistungsbereitschaft
• gute Deutsch- und Englischkenntnisse
• Erfahrungen im Bereich Kartenvertrieb von Vorteil
 
Anmerkungen:
Wir bieten
• Einblick in einen Theaterbetrieb
• Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Schwerpunkt im Kartenservice und - vertrieb in einem Team inklusive der Einarbeitung in ein Ticketsystem
• eine offene und dynamische Arbeitskultur mit Eigenverantwortung

Das Arbeitsverhältnis (9 Wochenstunden) wird mit einem Stundensatz von 13 € brutto vergütet.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Passen Sie zu uns?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.01.2023. Ihre Bewerbung ist ausschließlich über das Bewerbungsportal der Stiftung Oper in Berlin möglich.

https://www.oper-in-berlin.de/de/stiftung/karriere