Kulturjob: Projektmitarbeit Junge Triennale (m/w/d) (in Vollzeit)
k360 kulturservices
Weitere
Projektmitarbeit Junge Triennale (m/w/d) (in Vollzeit) 
Sub-Headline:
Die Kultur Ruhr GmbH sucht für die Ruhrtriennale eine:n Mitarbeiter:in für die Projektmitarbeit Junge Triennale (m/w/d) (in Vollzeit) 
Bewerbungsfrist bis:
07.12.2022 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.01.2023
Tätigkeitsende:
Datum: 31.10.2023
Name Inserent/in:
Kultur Ruhr GmbH 
Über Inserent/in:
Die Kultur Ruhr GmbH zeichnet sich durch die Produktion und Vermittlung zeitgenössischer und spartenübergreifender Kunst in der gesamten Kulturmetropole Ruhr aus. Sie besteht derzeit aus vier eigenständigen Programmsäulen: Ruhrtriennale, Chorwerk Ruhr, Urbane Künste Ruhr und Tanzlandschaft Ruhr. Für jede Säule der Kultur Ruhr GmbH wird eine eigene künstlerische Leitung bestellt. Somit erhält jeder Bereich eine inhaltliche Eigenständigkeit, die auch nach außen sichtbar wird.

Gesellschafter der als gemeinnützig anerkannten GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.

Die Ruhrtriennale ist ein international renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installation und Konzerte produziert und präsentiert.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
• Kontaktpflege zu Projektteilnehmenden, Kooperationsschulen, Lehrkräften/Sozialarbeiter:innen, eingeladenen Künstler:innen
• Koordination von Honorarkräften und Dienstleister:innen
• Zuarbeit Projektleitung z. B. bei administrativen Aufgaben wie das Vorbereiten von Verträgen, Vergaben, Führen von Versicherungslisten, Verwalten von Anmeldungen/Einverständniserklärungen etc., Textmitarbeit wie beispielsweise Berichte oder Ankündigungen
• Mitarbeit Öffentlichkeitsarbeit: z. B. Social Media Kanäle der Jungen Triennale, Homepage, Flyer einschließlich Teilnehmer:innenakquise
• Organisation und Durchführung von Materialtransporten
• Bestellungen von Materialien einschließlich dem Einholen von Angeboten
• künstlerische Angebote für Jugendliche (begleiten/anleiten je nach Qualifikation)
• Stadtteil- und Netzwerkarbeit
• künstlerisch-organisatorische Tätigkeiten
• Kommunikation mit Förderern und Partner:innen
 
Bereich:
Vermittlung⁄Pädagogik
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
• Studium oder Ausbildung im Bereich Theater- / Musik-/ Medien- /Kunst- oder Geisteswissenschaften, insbesondere Kulturpädagogik/ Kulturmanagement, Kunst- oder Kulturwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
• Studierende oder Berufseinsteiger:innen mit ersten praktischen Erfahrungen z. B. im Rahmen eines Freiwilligendienstes oder längeren Praktikums sind herzlich willkommen
• Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schulen und/oder in einer Kulturinstitution sind von Vorteil
• vielseitiges Interesse an zeitgenössischer Kunst und Theater sowie Kunstvermittlung
• Eigenschaften: Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Empathie, Einfühlungsvermögen, Offenheit, Begeisterungsfähigkeit, schnelle Auffassungsgabe und große Kommunikationsfähigkeit
• Arbeitsweise: selbständig, lösungsorientiert, verantwortungsbewusst, sorgfältig und zuverlässig
• Interesse an Eigenverantwortung und Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeiten, -orte und Tätigkeiten
• sehr gute Deutschkenntnisse, Textsicherheit und Englischkenntnisse
• sicherer Umgang mit MS Office-Programmen
• Führerschein der Klasse B
 
Anmerkungen:
Wir bieten
• verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
• teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit offener Kommunikationskultur
• flexible Arbeitszeitgestaltung
• innovative und urbane Kulturproduktionen
• moderne und zentrale Büro-Umgebung direkt am Bochumer Westpark

Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bitte senden Sie bis zum 07.12.2022 die üblichen Unterlagen (gern per Mail im PDF-Format) an folgende Adresse:

Kultur Ruhr GmbH
Personalabteilung
Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
bewerbung@kulturruhr.com

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Anne Britting (Leitung Junge Triennale), a.britting@ruhrtriennale.de oder 0234-97483 418.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 44793
Ort: Bochum
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Kultur Ruhr GmbH
Personalabteilung
Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
bewerbung@kulturruhr.com
 
Link für weitere Info: