Kulturjob: Produktionsleitung (m/w/d) im Künstlerischen Betriebsbüro (in Vollzeit)
k360 kulturservices
Weitere
Produktionsleitung (m/w/d) im Künstlerischen Betriebsbüro (in Vollzeit) 
Sub-Headline:
Die Kultur Ruhr GmbH sucht eine Produktionsleitung (m/w/d) im Künstlerischen Betriebsbüro (in Vollzeit) 
Bewerbungsfrist bis:
08.01.2023 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.08.2023
Tätigkeitsende:
Datum: 31.10.2026
Name Inserent/in:
Kultur Ruhr GmbH 
Über Inserent/in:
Die Kultur Ruhr GmbH zeichnet sich durch die Produktion und Vermittlung zeitgenössischer und spartenübergreifender Kunst in der gesamten Kulturmetropole Ruhr aus. Sie besteht derzeit aus vier eigenständigen Programmsäulen: Ruhrtriennale, Chorwerk Ruhr, Urbane Künste Ruhr und Tanzlandschaft Ruhr. Für jede Säule der Kultur Ruhr GmbH wird eine eigene künstlerische Leitung bestellt. Somit erhält jeder Bereich eine inhaltliche Eigenständigkeit, die auch nach außen sichtbar wird.

Gesellschafter der als gemeinnützig anerkannten GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.

Die Ruhrtriennale ist ein international renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installation und Konzerte produziert und präsentiert.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
• Organisatorische Planung des Festivalprogramms
• Enge Absprachen und Kommunikation mit allen Abteilungen der Kultur Ruhr GmbH, sowie Gastkünstler:innen
• Personalplanung und -anleitung
• Projektmanagement
• Administration (Vertragsverhandlungen, Ausschreibungen, Einholen von Genehmigungen)
• Spielstättenrecherche
 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Gesucht wird grds. ein:e Mitarbeiter:in mit Berufserfahrung im künstlerischen Betriebsbüro und/oder mit der Organisation von Veranstaltungen und Festivals, außerdem mit vertieften Kenntnissen im Musiktheaterbereich.

Sie können zudem mit den folgenden Qualifikationen punkten:

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Geistes-, Kunst- oder Kulturwissenschaften bzw. Kulturmanagement oder eine vergleichbare Ausbildung (bei nachgewiesener ausreichender Berufserfahrung ist der Hochschulabschluss nicht zwingend erforderlich)
• Kenntnisse der zeitgenössischen Kunstszene (Theater, Performing Arts, Tanz, Musik oder Bildende Kunst)
• mehrjährige Erfahrung in einem Kulturbetrieb, vorzugsweise einem Mehrspartentheater oder Festivalbetrieb, sowie Erfahrung im Bereich Produktionsleitung erwünscht
• Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Lösungsorientiertes Arbeiten
• Einfühlungsvermögen in der Arbeit mit Künstler:innen
• Begeisterungsfähigkeit und große Einsatzbereitschaft
• Belastbarkeit und Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und zu unregelmäßigen Arbeitszeiten
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Führerschein Klasse 3 bzw. B
 
Anmerkungen:
Wir bieten
• Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
• Teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit offener Kommunikationskultur
• Leistungsgerechte Vergütung
• Flexible Arbeitszeitgestaltung
• innovative und urbane Kulturproduktionen
• moderne und zentrale Büro-Umgebung direkt am Bochumer Westpark

Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Bitte senden Sie bis zum 08.01.2023 die üblichen Unterlagen (gern per Mail im PDF-Format) an folgende Adresse senden:

Kultur Ruhr GmbH
Personalabteilung
Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
bewerbung@kulturruhr.com

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Lisa Holzberg (Künstlerische Betriebsdirektorin), l.holzberg@ruhrtriennale.de oder 0234-97483 360.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 44793
Ort: Bochum
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Kultur Ruhr GmbH
Personalabteilung
Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
bewerbung@kulturruhr.com
 
Link für weitere Info: