Kulturjob: Mitarbeiter*in (d/w/m) Rechteverwaltung
k360 kulturservices
Weitere
Mitarbeiter*in (d/w/m) Rechteverwaltung 
Sub-Headline:
Mitarbeiter*in (d/w/m) im Programm tanz:digital / Rechteverwaltung 
Bewerbungsfrist bis:
30.11.2022 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Name Inserent/in:
Dachverband Tanz Deutschland 
Über Inserent/in:
Stellenausschreibung
Der Dachverband Tanz Deutschland sucht ab sofort eine*n
Mitarbeiter*in (d/w/m) im Programm tanz:digital / Rechteverwaltung
Der Dachverband Tanz Deutschland (DTD) arbeitet seit 2006 als bundesweite Plattform des
künstlerischen Tanzes in Deutschland. Er erarbeitet Positionspapiere und Konzeptionen für die
Förderung des Tanzes in Deutschland, er realisiert Kampagnen und Initiativen und setzt diese in
seinen Projekten um. Gegründet wurde der DTD als Ständige Konferenz Tanz im Jahr 2006, er
arbeitet als eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Seit 2012 wird der DTD durch
die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.
Mit dem Förderprogramm tanz:digital fördert der DTD künstlerisch-mediale Produktionen und will
diese auf einer Internetplattform präsentieren. Die Plattform soll aktuelle Tanzprojekte im Kontext
von Tanzgeschichte und Tanzgegenwart vorstellen. Durch die Redaktion des DTD werden Materialien
von Künstler*innen, Ensembles und Archiven in die Plattform aufgenommen, mit Texten und
Informationen ergänzt sowie auf dem Online-Portal verfügbar gemacht.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Der Dachverband Tanz Deutschland sucht ab sofort eine*n
Mitarbeiter*in (d/w/m) im Programm tanz:digital / Rechteverwaltung
Der Dachverband Tanz Deutschland (DTD) arbeitet seit 2006 als bundesweite Plattform des
künstlerischen Tanzes in Deutschland. Er erarbeitet Positionspapiere und Konzeptionen für die
Förderung des Tanzes in Deutschland, er realisiert Kampagnen und Initiativen und setzt diese in
seinen Projekten um. Gegründet wurde der DTD als Ständige Konferenz Tanz im Jahr 2006, er
arbeitet als eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Seit 2012 wird der DTD durch
die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.
Mit dem Förderprogramm tanz:digital fördert der DTD künstlerisch-mediale Produktionen und will
diese auf einer Internetplattform präsentieren. Die Plattform soll aktuelle Tanzprojekte im Kontext
von Tanzgeschichte und Tanzgegenwart vorstellen. Durch die Redaktion des DTD werden Materialien
von Künstler*innen, Ensembles und Archiven in die Plattform aufgenommen, mit Texten und
Informationen ergänzt sowie auf dem Online-Portal verfügbar gemacht.
Für die Umsetzung der rechtlichen Vereinbarungen zur Präsentation auf der Plattform bedarf es
genauer Vorbereitung, Kommunikation und systematischer Umsetzung. Das Rechtssystem im
digitalen Raum ist im ständigen Wandel, an den wir uns zu jeder Zeit anpassen wollen. Zudem
möchten wir gemeinsam den rechtlichen Rahmen für die Zusammenarbeit zwischen Ensembles,
Künstler*innen, Kooperationspartner*innen und der Plattform bauen sowie urheberrechtliche
Verwaltungsebenen wie Verlage, Agenturen und Verwertungsgesellschaften in die Entwicklung des
Rechteprozesses einbeziehen.
Aufgabengebiet:
• Kommunikation und Informationsarbeit mit (potenziellen) Content- und Lizenz-Geber*innen
• Kommunikation mit Verwertungsgesellschaften, Verlagen und Agenturen
• Kommunikation und Lösungsfindung mit der uns beratenden Kanzlei
• Rechteverwaltung für die Plattform von tanz:digital
• Team-Briefing über aktuelle Entwicklungen und Veränderungen
• Strukturieren und Systematisieren des Workflows im Team und mit den Lizenzgeber*innen
• Mitarbeit an Materialien und Handreichungen für das Onboarding von
Kooperationspartner*innen und Content-Geber*innen
• enge Zusammenarbeit mit der Projektleitung und Redaktion der Plattform
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
Beschreibung der Anforderung:
Qualifikationen und berufliche Erfahrungen:
• Mehrjährige praktische Erfahrungen im Bereich der Rechteverwaltung von Kulturprojekten
• Erfahrungen mit Online-Rechten vor allem in den Themenfeldern Streaming-Rechte,
Musikrechte
• Interesse an der Erarbeitung praktischer Lösungen für rechtliche Änderungen und
Herausforderungen
• Spaß an zukunftsweisenden Fragestellungen
• Kenntnisse der Tanzszene in Deutschland von Vortei
 
Anmerkungen:
Wir bieten dir:
• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Vergütung in Anlehnung an den TVÖD (E10)
• Vollzeit (39h/Woche) oder vollzeitnah
• Urlaubsregelung in Anlehnung an den TVÖD (30 Tage/Jahr bei Vollzeit)
• Home-Office möglich, aber kein „muss“
• Technische Ausstattung für das Arbeiten im Home-Office
• ein verantwortungsvolles und eigenständiges Arbeiten
• die Förderung und Unterstützung deiner fachlichen und persönlichen Entwicklung
• flache Hierarchien und direkte Entscheidungswege
• eine großartige Arbeitsatmosphäre und ein motiviertes Team
Die Stelle ist idealerweise ab sofort zu besetzen und ist bis zum 31.12.2023 befristet.
Arbeitsort: Berlin
Dem Dachverband Tanz Deutschland ist eine diversitätsorientierte Personalaufstellung nach
Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetztes mit unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen
wichtig. Um eine diskriminierungskritische Gestaltung der Programme sowie eine repräsentative
Aufstellung der Belegschaft zu fördern, werden Bewerber*innen mit Angabe einer
Schwerbehinderung bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Die Bewerbungen
von FLINTA*1 Personen, People of Color, Menschen mit Behinderung sowie Menschen mit
Migrationsgeschichte sind ausdrücklich erwünscht. Wir sehen in individuellen Identitätsmarkern ein
Potential und sind uns gleichzeitig über die damit einhergehende Verantwortung für ein
wertschätzendes Arbeitsumfeld im Klaren.
 
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
ein paar Tage je Woche
Ort:
Deutschland
PLZ: 12059
Ort: Berlin
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in einer PDF (max. 5MB) per Mail unter dem Stichwort
„Stellenausschreibung Rechtsberatung“ an:
Dachverband Tanz Deutschland
Christina Menne
Mariannenplatz 2
10997 Berlin
c.menne@dachverband-tanz.de
 
Link für weitere Info: