Kulturjob: Leitung Kulturzentrum
k360 kulturservices
Weitere
Leitung Kulturzentrum 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.04.2023
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Name Inserent/in:
Kulturladen St. Georg e.V. 
Über Inserent/in:
Der Kulturladen ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Dieses ermöglichte uns zu Beginn die Förderung seitens der Kulturbehörde. Die Ziele in der Gründungssatzung wurden vor fast 40 Jahren formuliert und haben bis heute ihre Gültigkeit: „Zweck des Vereins ist die Förderung der sozialen und kulturellen Aktivitäten im Stadtteil St. Georg, insbesondere für sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen“. Der Verein bietet in St. Georg einen Treffpunkt, in dem Gruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit haben, aktiv zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet er einen breit gefächerten Veranstaltungsbereich, um junge Künstler aus den unterschiedlichen Genres mit Publikum zusammen zu bringen. Außerdem initiiert der Verein Projekte und Angebote im darstellenden, musikalischen und bildnerischen Bereich für alle Altersgruppen 
Beschreibung der Tätigkeit:
Nachzubesetzen ist die
Leitung des Kulturladen St. Georg e.V.

Der Kulturladen bietet in St. Georg einen Treffpunkt, in dem Gruppen und Einzelpersonen die Möglichkeit haben, aktiv zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet er einen breit gefächerten Veranstaltungsbereich, um junge Künstler*innen aus den unterschiedlichen Genres mit Publikum zusammen zu bringen. Außerdem initiiert der Verein Projekte zu aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit, Gesundheit und politischer Bildung, sowie Angebote im darstellenden, musikalischen und bildnerischen Bereich für alle Altersgruppen.
Das vielsprachige Team mit 4 Festangestellten, sowie 2 BFD-Stellen, Praktikant*innen, Ehrenamtlichen und Auszubildenden sorgt für eine lebendige und internationale Atmosphäre analog zur vorherrschenden Stimmung im Stadtteil.
Ein tolerantes und seit Jahrhunderten in alle Stilrichtungen gewachsenes Bahnhofsviertel braucht einen niedrigschwelligen Zugang zu Kultur, einen Ort für die offene Gesellschaft, das ist der Kulturladen. Als eingetragener und gemeinnütziger Verein verfolgt er seit seiner Gründung 1982 die Ziele aus der Gründungssatzung:
„Zweck des Vereins ist die Förderung der sozialen und kulturellen Aktivitäten im Stadtteil St. Georg, insbesondere für sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen“.
Der Kulturladen St. Georg e.V. sucht zum 1. April 2023 eine Leitung im Umfang einer ¾-Stelle.
Wir wünschen uns eine Person, der die Hamburger und St. Georger Kulturszene mit ihren schillernden Orten und Figuren bekannt ist. Gerne stellen wir aber auch unseren urbanen Stadtteil und seine Protagonist*innen vor.
Als Leitung verantworten Sie das Budget und die kaufmännische Planung des Haushalts. Dazu gehören die allgemeine Finanzplanung und Budgetverwaltung sowie Akquise von Drittmitteln. Ihnen obliegt die Betriebsorganisation und die Personalführung. Sie agieren im Rahmen der Globalrichtlinien für die Hamburger Stadtteilkultur.
Außerdem vertreten Sie den Kulturladen als Geschäftsführung im Stadtteil, in den Gremien der Hamburger Stadtteilkultur und vor den relevanten Institutionen. Die Stelle bietet neben der klassischen Leitungsarbeit, je nach Interesse, die Möglichkeit in der Ausstellungs-, Theater-, oder Musik-Sparte aktiv zu sein und mit den dazugehörigen Veranstaltungen eigene Impulse zu setzen, Projekte zu entwickeln, sowie eine aktive, nachhaltige Zukunftsstruktur des Kulturladens zu gestalten.


Wir bieten:

- Erfreuliche und sinnstiftende Arbeitsinhalte
- Ein kleines, internationales und motiviertes Team mit flachen Hierarchien
- Wir bieten ein internationales Umfeld mit einem internationalen Publikum
- Ihr Arbeitsplatz liegt mitten in St. Georg, im Zentrum der Stadt
- Gut gepflegte Netzwerke in die Hamburger Kulturszene
- Großer Gestaltungsspielraum in der Ausrichtung des Hauses
- Eine sehr gut vernetzte Nachbarschaft in der Stiftsviertel AG
- Kurze Arbeitswege
- Eine Einarbeitungszeit von vier Wochen
- Bezahlung nach TVL 10
- Flexible Arbeitszeiten
- Einen aktiven und hilfsbereiten Dachverband: Stadtkultur Hamburg
- Die Möglichkeit auf allen Ebenen ressourcenorientiert zu arbeiten
- Eine zweijährige Haushaltsführung

Wir freuen uns über alle Bewerbungen, auch von People of Colour, Menschen mit familiärer Migrations‐ oder Fluchtgeschichte, genderdiversen Menschen und Menschen mit Behinderungen.
Bitte bewerben Sie sich mit einem Motivationsschreiben bis zum 03.01.2023 ausschließlich per E-Mail an info@kulturladen.com. Ansprechpartnerinnen: Christiane Orhan / Sonja Bloss
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
Finanzen⁄Controlling
Beschreibung der Anforderung:
Ihr Profil / Ihre Qualitäten:

- Sie bringen ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt in Soziokultur, Kulturpädagogik oder Kulturmanagement mit
- Sie haben erste Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement, sowie Interesse an der Durchführung eigener Formate / Projekte
- Erfahrungen mit der Akquise von Drittmitteln sind von Vorteil
- Sie haben Organisationstalent und eine strukturierte Arbeitsweise
- Sie sind lösungsorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten gewohnt
- Ihre Kommunikationsfähigkeit und Ihr Interesse für das Konzept der offenen Gesellschaft verhelfen Ihnen divergente Interessen auszugleichen
- Sie sind mit der Hamburger (Stadtteil-) Kulturszene vertraut
- Sie bringen Textsicherheit in deutscher Sprache mit und können weitere Sprachen anwenden
 
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
ein paar Tage je Woche
Ort:
Deutschland
PLZ: 20099
Ort: Hamburg
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
info@kulturladen.com 
Link für weitere Info: