Kulturjob: Beleuchter*in (m/w/d) (Elektroniker*in (m/w/d) in der Beleuchtungs-Werkstatt)
k360 kulturservices
Weitere
Beleuchter*in (m/w/d) (Elektroniker*in (m/w/d) in der Beleuchtungs-Werkstatt) 
Sub-Headline:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt 
Bewerbungsfrist bis:
15.12.2022 
Name Inserent/in:
Staatsoper Unter den Linden 
Über Inserent/in:
Die Staatsoper Unter den Linden ist seit über 270 Jahren eine der traditionsreichsten bedeutsamsten Bühnen der Welt und präsentiert ein Repertoire vom Barock bis hin zu Uraufführungen auf herausragendem musikalischem und szenischem Niveau. Als Arbeitsort sind die Staatsoper sowie weitere Hausspielstätten und Gastspielorte vorgesehen. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Kernaufgaben werden Instandhaltung und Reparatur unserer Movinglights, Motorbügel-Scheinwerfer und anderer elektronischer Geräte der Beleuchtungstechnik sein. Des Weiteren gehören sämtliche Werkstattaufgaben, wie z.B. die fachgerechte Planung und Anfertigung beleuchtungstechnischer Sonderbauten oder die Reparatur unserer Geräte sowie die Durchführung der Prüfungen nach DGUV V3 zum Aufgabenbereich.

Darüber hinaus sind in großem Umfang allgemeine Tätigkeiten in der Beleuchtung wie die Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebs, technische Einrichtung, Dokumentation und Reproduktion der Veranstaltungen Bestandteil des Aufgabengebiets.
 
Bereich:
Licht
Beschreibung der Anforderung:
Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme, Mechatroniker oder vergleichbares. Auch Fachkräfte für Veranstaltungstechnik mit mehrjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich kommen in Frage. Auch Tournee- bzw. Gastspielerfahrung sind, wie auch gute englische Sprachkenntnisse, ausdrücklich erwünscht. Neben hoher Belastbarkeit, selbständiger Arbeitsweise und ausgeprägter Teamfähigkeit erwarten wir gute Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft zu fortlaufender beruflicher Weiterbildung. Ihre Bereitschaft zu unregelmäßigen, wechselnden Diensten auch an Sonn- und Feiertagen setzen wir voraus.

Ein freundlich-korrektes Auftreten gegenüber unseren Mitarbeitenden und Gästen ist für Sie selbstverständlich. Der Bewerber sollte teamfähig sein, aber auch weitestgehend eigenständig arbeiten können. Es sollte die Bereitschaft zu fortlaufender beruflicher Weiterbildung vorliegen.
 
Anmerkungen:
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin (Entgeltgruppe 5 zzgl. Theaterbetriebszulage).

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Postalisch eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Post
Kontakt:
Ihre Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.12.2022 schriftlich an:

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

Oder online an: www.oper-in-berlin.de
 
Link für weitere Info: