Kulturjob: Geschäftsführende Intendanz (m/w/d)
k360 kulturservices
Weitere
Geschäftsführende Intendanz (m/w/d) 
Sub-Headline:
Beim wichtigsten Musik- und Kulturfestival in Kärnten 
Bewerbungsfrist bis:
08.01.2023 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.10.2023
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Name Inserent/in:
Carinthischer Sommer 
Über Inserent/in:
Der Carinthische Sommer ist das wichtigste Musik- und Kulturfestival im österreichischen Bundesland Kärnten und findet seit 1969 jährlich in den Sommermonaten Juli und August in Ossiach, der Stadt Villach und auch an anderen Spielstätten in Kärnten statt.

Die besondere Atmosphäre des Carinthischen Sommers mit seinen vielfältigen Spielstätten zieht jedes Jahr im Juli und August Künstler:innen und Publikum aus aller Welt in den Bann. Dabei steht vor allem die musikalische Vielfalt im Vordergrund. Neben Kammer- und Orchestermusik sowie Kirchenoper wird auch Musik aus den Bereichen Jazz und Crossover, Funk und dem experimentellen Bereich im Rahmen des Festivalprogramms angeboten, um Publikum aller Altersklassen zu begeistern. Mit den Rising-Stars-Konzerten werden junge Künstler:innen gefördert und in das Festival integriert. So können sich etwa die Preisträger:innen des Internationalen Belvedere-Gesangswettbewerbs dem großen Publikum präsentieren. Der derzeitige Intendant Holger Bleck wird seine Amtszeit mit Ende der Saison 2023 beenden.

Der Carinthische Sommer sucht daher zum 1. Oktober 2023 eine

„Geschäftsführende Intendanz (m/w/d)“

Das Festival beschäftigt ein Team, zu dem fünf festangestellte Mitarbeiter:innen gehören, und verfügt über ein Gesamtbudget von rund 1,6 Mio. Euro. Jährlich finden rund 20-30 Veranstaltungen mit über 7.000 Besucher:innen in den Sommermonaten an verschiedenen Spielstätten in Kärnten statt.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Für die Position der künftigen Geschäftsführenden Intendanz (w/m/d) wird eine Persönlichkeit gesucht, die künstlerische Qualität, Vermittlung künstlerischer Inhalte und wirtschaftlichen Erfolg zu verbinden weiß. Ambitioniert, mit einer klaren Vision und Pragmatismus führen Sie das Festival, begleitet von einem ehrenamtlichen und engagierten Vorstand des Trägervereins. Dazu unerlässlich ist die regelmäßige und interessierte Präsenz in Kärnten und an den Spielstätten.

Ihre Aufgaben:
• Künstlerische Profilierung und Programmierung des Festivals mit Offenheit für neue Formen, Themen und internationale Kooperationspartnerschaften
• Erarbeitung und Umsetzung des künstlerischen Programms und seiner Spielstätten unter Berücksichtigung der Weiterentwicklung des Repertoires und der Gewinnung neuer Publikumsgruppen
• Ausbau der starken Positionierung des Festivals in der Region und Intensivierung der kulturtouristischen Ausstrahlung des Carinthischen Sommers
• Organisatorische Gesamtleitung und Sicherung der künstlerischen und wirtschaftlichen Leistungs- und Zukunftsfähigkeit des Festivals
• Proaktive Zusammenarbeit mit dem Trägerverein, den Subventionsgebern und Förderern des Festivals
• Gewinnung neuer Sponsoren und Partner, Aufbau eines Fördervereins
• Repräsentation des Festivals in der Öffentlichkeit gegenüber Kooperationspartnern und Förderern
• Vertretung der Festivalinteressen in der Öffentlichkeit
• Kooperation mit den Medien (Rundfunk, Fernsehen, Presse)
 
Bereich:
Intendanz⁄Direktion⁄GF
Beschreibung der Anforderung:
Gesucht wird eine teamorientierte und kreative Persönlichkeit mit Überzeugungskraft und spürbarer Begeisterung, die auch aufgrund ihrer spezifischen Kompetenzen künstlerische Qualität, Vermittlung künstlerischer Inhalte und wirtschaftlichen Erfolg zu verbinden weiß. Mit Ihren ausgeprägten künstlerischen und kommunikativen Fähigkeiten gelingt es Ihnen, das Profil des Carinthischen Sommers im Spannungsfeld zwischen internationaler Ausrichtung und Verankerung in der Region maßgeblich weiterzuentwickeln und seine Zukunftsfähigkeit zu sichern. Sie bringen neue Ideen für die Programmatik des Festivals und sein Wirken in Kärnten mit, auch unter den Gesichtspunkten der Innovation und kulturtouristischen Verankerung.

Im Einzelnen sollten Sie folgende Anforderungen erfüllen:
• Abgeschlossenes einschlägiges Studium, wie z. B. der Musik, Germanistik, Literatur, Theater- und/oder Musikwissenschaft oder vergleichbare fachliche Qualifikation
• Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in den Bereichen Musik, Theater oder Festival
• Klare künstlerische Profilierung sowie eine ausgezeichnete Vernetzung im nationalen und internationalen Kulturleben
• Erfahrung in der Entwicklung innovativer Vermittlungsformate
• Erfahrung in der Drittmittelakquise, idealerweise im internationalen Kontext
• Nachweisbare Praxis im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Expertise im zeitgemäßen Kulturmarketing auch mit Blick auf den Kulturtourismus
• Ausgeprägte Kompetenz in der Personalführung, Teamfähigkeit und Motivationskompetenz
• Wirtschaftliches Verantwortungsbewusstsein
• Hohes Maß an Belastbarkeit
• Sympathische, überzeugende Ausstrahlung
 
Anmerkungen:
Wir bieten:
• Eine auf fünf Jahre befristete Anstellung mit der Option auf Verlängerung
• Ein angemessenes, branchenübliches Gehalt (mind. € 6.000,- brutto monatlich)
• Die Möglichkeiten zu Nebenbeschäftigung und Sonderurlaub nach Maßgabe freier Ressourcen
• Die Arbeit mit einem kleinen engagierten Team und ehrenamtlicher Unterstützung durch den Vorstand
• Viele Gestaltungsmöglichkeiten in einer schönen und touristisch sehr attraktiven Region
 
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
ein paar Tage je Woche
Ort:
Österreich
PLZ: 9500
Ort: Villach
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Bitte bewerben Sie sich bis zum 08. Januar 2023. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunter-lagen inklusive eines künstlerischen Konzepts und Ihrer Gehaltsvorstellung fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:
KEX_[3307]_[Ihr Nachname]_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei elektronisch an die von uns beauftragte Personalberatung KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH unter bewerbung@kulturexperten.de.

Im vorzulegenden Konzept sind insbesondere auch Angaben zu innovativen Ansätzen im Bereich der Gewinnung neuer Publikumsgruppen sowie zur Einbindung der Mitarbeiter:innen durch integrative Führung erwünscht.
Wir weisen Sie darauf hin, dass im Zusammenhang mit dieser Ausschreibung entstehende notwendige Reise- und Übernachtungskosten nur nach vorheriger Vereinbarung mit der ausschreibenden Stelle ersetzt werden können. Ggf. anfallender Material- oder Zeitaufwand kann nicht erstattet werden.
Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen des Carinthischen Sommers und der KULTUREXPERTEN für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bei Rückfragen steht Ihnen Marc Grandmontagne unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 8589 1152 zur Verfügung.
 
Link für weitere Info: