Kulturjob: Projektmitarbeiter*in (w/m/d) techn. Koordination - Integration BerlinalX
k360 kulturservices
Weitere
Projektmitarbeiter*in (w/m/d) techn. Koordination - Integration BerlinalX 
Bewerbungsfrist bis:
10.07.2022 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Tätigkeitsende:
Datum: 30.04.2023
Name Inserent/in:
KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH 
Über Inserent/in:
Für drei impulsgebende Kulturinstitutionen bildet die KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH - das gemeinsame Fundament: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festivalhaus und ihrem Ausstellungshaus, dem Gropius Bau. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (IFB) sind das wichtigste Kulturereignis der Stadt, eines der angesehensten Events der internationalen Filmindustrie und zugleich das größte Publikumsfestival der Welt.



Die Abteilung Kommunikation und Marketing der IFB

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Projektmitarbeiter*in (w/m/d) Berlinale- und EFM-Websites, Integration BerlinalX

Die Position ist auf 9 Monate befristet.



Die festivalweite Anwendung BerlinalX befindet sich zurzeit in Entwicklung. BerlinalX wird als neues Kernstück des IT-Systems u.a. Prozesse wie die Verwaltung von Personen, Firmen und Veranstaltungen abdecken. Die Software wird mit bestehenden Anwendungen verzahnt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Gestaltung und Implementierung der Schnittstellen zu bestehenden Websites.

Ihre Aufgaben bei uns - Gestalten, mitwirken, teilhaben.

Projektplanung der Webseitenentwicklungen in Abstimmung mit den Fachabteilungen
Konzeption von infrastruktureller Anbindung an die Online-Anwendungen sowie Dokumentation, Prüfung technischer Machbarkeit und Konformität mit bestehenden Systemen
Durchführung von Marktrecherchen unter Berücksichtigung von Best-Practice-Beispielen
Koordination, Priorisierung und Dokumentation fachlicher Anforderungen
Priorisierung der Aufgaben nach Wichtigkeit und Dringlichkeit sowie Kategorisierung und zeitliche Einteilung/Planung, Abwägen und Beobachten von Projektrisiken
Einholen von Aufwandseinschätzung beim externen Website-Dienstleister und Abstimmung der Kosten mit den Fachabteilungen
Verantwortung für die Qualitätssicherung und Durchführung manueller Tests und Kontrollen der Anwendungen
 
Bereich:
Technik (allg.)
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Unsere Anforderungen - Das bringen Sie mit.

Mindestens abgeschlossene Ausbildung in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
Erfahrungen im klassischen Projektmanagement und/oder als Product Owner*in mit agilen Methoden
Erfahrungen im Management von Online-Projekten
Erfahrungen als Schnittstelle zwischen Fachabteilung und Technik
Lösungsorientiertes Vorgehen
Gute Kommunikationsfähigkeiten, Servicekompetenz und Teamfähigkeit
Deutschkenntnisse auf dem Level C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
 
Anmerkungen:
Willkommen bei uns - Das bieten wir.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima. Ein umsichtiger Umgang mit Ressourcen kennzeichnet unsere Arbeit.
Eine Vergütung nach TVöD Bund (Entgeltgruppe 9a) in Abhängigkeit Ihrer Berufserfahrungen sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Es besteht die Möglichkeit zur Mobilen Arbeit.
Ein flexibles Arbeitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen.
Wir fördern die Gesundheit und Entwicklung unserer Mitarbeiter*innen durch Veranstaltungen, Seminare und Fortbildungen.
Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Dabei lebt die KBB ein diskriminierungskritisches Verständnis von Diversität. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen. Bewerbungen von Menschen mit Angabe einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Nicht alle Arbeitsplatzbereiche für diese Position sind bereits barrierefrei. Für diesbezügliche Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des Zentralen Personalbüros gerne über info-jobs@kbb.eu zur Verfügung.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10963
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Iris von Volckamer unter info-jobs@kbb.eu gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) bis zum 10. Juli 2022 ausschließlich über den Bewerbungslink https://short.sg/j/19321965 ein.

Nähere Informationen zur KBB finden Sie unter www.kbb.eu



Wir können Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind, nicht erstatten und bitten um Verständnis.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Link für weitere Info: