Kulturjob: 1 Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Bühnentechnik als Krankheitsvertretung befristet bis
k360 kulturservices
Weitere
1 Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Bühnentechnik als Krankheitsvertretung befristet bis 
Sub-Headline:
Komische Oper in Berlin 
Bewerbungsfrist bis:
26.06.2022 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.08.2022
Tätigkeitsende:
Datum: 31.01.2023
Name Inserent/in:
Komische Oper in Berlin 
Über Inserent/in:
Die Komische Oper Berlin ist eines der drei großen Berliner Opernhäuser und gilt als wegweisend in Sachen innovatives Musiktheater. 
Beschreibung der Tätigkeit:
DIE AUFGABEN
• Auf- und Abbau von Bühnen- und Probendekorationen
• Bühnentechnisches Einrichten sowie die Betreuung von Vorstellungen, Proben und sonstigen Sonderveranstaltungen
• Wartung, Pflege und Reparatur von Dekorationen und Bühnenausstattungen
 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
DIE ANFORDERUNGEN
• abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf (vorzugsweise Holz- bzw. Metallberufe), Berufserfahrung im Theaterbetrieb;
• Höchstmaß an Bereitschaft, neue technische sowie künstlerische Herausforderungen anzunehmen und umzusetzen;
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie zu Wochenend- u. Feiertagsarbeit;
• darüber hinaus erwarten wir ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität;
• Führerschein - Klasse B
 
Anmerkungen:
WIR BIETEN
• eine tarifliche Vergütung nach dem TV-L-Stiftung Oper in Berlin (Entgeltgruppe 5)
• eine Theaterbetriebszulage bei Entgeltgruppe 5 in Höhe von zurzeit 584,64 €
• 35 Arbeitstage Urlaub
• einen verkehrsgünstigen Standort
• eine jährliche Sonderzahlung
• eine zusätzliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes und Bezuschussung vermögenswirksamer Leistungen
 
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
Kein Homeoffice
Ort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Post
Kontakt:
Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder online: www.oper-in-berlin.de
 
Link für weitere Info: