Kulturjob: Assistenten*in (m/w/d) der Geschäftsführung
k360 kulturservices
Weitere
Assistenten*in (m/w/d) der Geschäftsführung 
Sub-Headline:
für den Bühnenservice Berlin 
Bewerbungsfrist bis:
30.06.2022 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Name Inserent/in:
Stiftung Oper in Berlin 
Über Inserent/in:
Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für den
Bühnenservice Berlin
schnellstmöglich

eine*n Assistenten*in (m/w/d) der Geschäftsführung
mit Schwerpunkt Controlling in Vollzeit

Der Bühnenservice ist der zentrale Werkstattbetrieb der Stiftung Oper in Berlin und der größte Theaterdienstleister in Deutschland. Hier werden alle Bühnenbilder und Kostüme der Berliner Opernhäuser, des Staatsballetts Berlin sowie des Deutschen Theaters und anderer externer Auftraggeber hergestellt.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
• Erstellung der jährlichen Wirtschaftspläne sowie der darauf bezogenen Quartalsberichte
• Erstellung betriebswirtschaftlicher Berichte und Sonderauswertungen
• Unterstützung der Geschäftsführung bei der Optimierung von Betriebsabläufen
• kaufmännische Abwicklung von Baumaßnahmen und Sonderprojekten

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVL-Stiftung Oper in Berlin (Entgeltgruppe 11).
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
Finanzen⁄Controlling
Beschreibung der Anforderung:
• Neben einer fundierten Ausbildung im kaufmännischen Bereich (Studium oder vergleichbare Kenntnisse) verfügen Sie über Berufserfahrungen im beschriebenen Aufgabenfeld
• Sie sind teamfähig, motiviert und arbeiten auch unter Zeitdruck zielstrebig und konzentriert
• Sie haben Grundkenntnisse in der Preiskalkulation und im Vergaberecht. Die gängigen Software-Programme sind Ihnen vertraut.
 
Anmerkungen:
WIR BIETEN
• eine interessante Herausforderung in einem künstlerischen Produktionsbetrieb
• ein freundliches Betriebsklima und einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz
• einen verkehrsgünstigen Standort in unmittelbarer Nähe zu Bus und Bahn
• 30 Arbeitstage Urlaub und eine Jahressonderzahlung
• eine zusätzliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes und Bezuschussung vermögenswirksamer Leistungen
• eine Kantine mit einem abwechslungsreichen und vielfältigen Angebot

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). Postalisch eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10243
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Post
Kontakt:
Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30.06.2022 an die:

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10117 Berlin

Oder Online: www.oper-in-berlin.de
 
Link für weitere Info: