Kulturjob: Hilfskraft im Besucherservice, Ticketing und Abendkasse
k360 kulturservices
Weitere
Hilfskraft im Besucherservice, Ticketing und Abendkasse 
Bewerbungsfrist bis:
26.02.2022 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.04.2022
Tätigkeitsende:
Datum: 28.02.2023
Name Inserent/in:
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch 
Über Inserent/in:
Die HfS Ernst Busch ist eine der renommiertesten Hochschulen der darstellenden Künste im deutschsprachigen Raum mit herausragendem internationalem Ruf. In den sieben Studiengängen (Schauspiel, Regie, Dramaturgie, Puppenspielkunst, Spiel & Objekt, Choreographie und Bühnentanz) stehen die Studierenden und ihre exzellente Ausbildung in den Theaterkünsten im Zentrum. Lehre und künstlerische Praxis sind an der HfS durch Chancengleichheit, Diversität und Pluralismus geprägt. Im Rahmen ihrer Lehraufgaben verfügt die Hochschule an zwei Standorten über einen öffentlichen Veranstaltungs- und Theaterbereich (bat-Studiotheater/ Prenzlauer Berg sowie Campus der Hochschule in der Zinnowitzer Straße/ Berlin-Mitte). 
Beschreibung der Tätigkeit:
An der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (HfS) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Teilzeit-Stelle (25 % VZÄ, Entgeltgruppe 3 TV-L Berliner Hochschule), befristet bis zum 28.02.2023 zu besetzen:
Hilfskraft im Besucherservice, Ticketing und Abendkasse
Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten mit und unterstützen den Bereich KBB bei Anfragen, Reservierungen und Buchungen sowie bei der Information und Beratung der Studierenden, Lehrenden und unserer Gäste über unsere Veranstaltungen, das Ticketing und unterstützen bei der Realisierung der Öffnungszeiten unserer Abendkasse entsprechend des Spielplanes.
• Mitarbeit/Unterstützung bei der Beratung, u. a. zu Veranstaltungen, Programmen, Preisen, Gutscheinen, Zahlungsmodalitäten, Sitzplätzen, lokalen Gegebenheiten, Arrangements und Angeboten,
• Mitarbeit/Unterstützung beim Ticketing,
• Abendkassendienst sowie
• weitere Aufgaben zur Unterstützung des Künstlerischen Betriebsbüros,
 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Ihr Profil:
• Sie verfügen idealerweise über einen Ausbildungsberuf mit Theaterbezug oder über hinreichende anderweitig erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten (ähnlich „Vorderhaus-Personal“).
• Vorteilhaft sind praktische Erfahrungen aus dem Theaterbereich oder vergleichbarem Veranstaltungsbereich sowie im Hinblick auf die Abläufe in einer künstlerischen Hochschule.
• Gute Kenntnisse moderner Informationssysteme, insbesondere der Office-Standardanwendungen.
• Sie sind zuverlässig und pünktlich, bereit, am Abend und an Wochenenden zu arbeiten, verfügen über einen offenen, freundlichen Kommunikationsstil auch in stressigen Situationen, haben ein allgemein gutes Zahlenverständnis und arbeiten nach gründlicher Einarbeitung selbständig und sorgfältig.
 
Anmerkungen:
Die HfS freut sich insbesondere über die Bewerbung qualifizierter Frauen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.02.2022 unter dem Stichwort „Besucherservice E3“ an:
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, z. H. Frau Brück, Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin oder gern per Mail (in einer PDF) an bewerbungen@hfs-berlin.de.
 
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
Kein Homeoffice
Ort:
Deutschland
PLZ: 10115
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, z. H. Frau Brück, Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin 
Link für weitere Info: