Kulturjob: Mitarbeiter/in der Personalwirtschaftsstelle
k360 kulturservices
Weitere
Mitarbeiter/in der Personalwirtschaftsstelle 
Bewerbungsfrist bis:
24.09.2021 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Name Inserent/in:
Die Stiftung Oper in Berlin 
Über Inserent/in:
Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Komische Oper Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Die Stiftung Oper in Berlin

sucht für den

Personalservice

eine/n Mitarbeiter/in der Personalwirtschaftsstelle

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

in Vollzeit (Teilzeit ist möglich)
als langfristige Krankheitsvertretung


Die Stiftung Oper in Berlin wurde am 01.01.2004 gegründet und besteht aus folgenden Betrieben: Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden, Komische Oper Berlin, Staatsballett Berlin und Bühnenservice Berlin.

Als Mitarbeiter/in der Personalwirtschaftsstelle sind Sie verantwortlich für das Bewerbermanagement der 5 Betriebe und des Stiftungsdaches der Stiftung Oper in Berlin.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
- Verfassen, Bearbeiten und Veröffentlichen von Stellenausschreibungen in Abstimmung mit den jeweiligen Fachabteilungen der Stiftungsbetriebe
- Bearbeitung der eingehenden Bewerbungen
- Übernahme administrativer Tätigkeiten in unserem Bewerbermanagement-Tool softgarden (z. B. Systempflege, Bewerberkorrespondenz, Anlegen neuer User + Job-Teams)
- Organisation der Bewerbungsgespräche
- Eigenverantwortliche Abwicklung des gesamten Schriftverkehrs
- Unterstützung der Stiftungsbetriebe während des gesamten Bewerbungsprozesses
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
Beschreibung der Anforderung:
Sie besitzen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und verfügen über Berufserfahrung im Personalbereich. Weiterhin verfügen Sie über ein hohes Maß an Flexibilität, Organisationsgeschick und Teamfähigkeit. Wir erwarten eine selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, gute rhetorische Fähigkeiten und Interesse an Personalprozessen.

Einen sicheren Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen werden vorausgesetzt.

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L-Stiftung Oper in Berlin (EG 6).
 
Anmerkungen:
Wir bieten
- Tarifliche Vergütung nach dem TV-L-Stiftung Oper in Berlin
- flexible Arbeitszeitmodelle um die Balance zwischen Familie, Freizeit und Beruf zu schaffen – in der Personalabteilung gibt es eine Zeiterfassung mit Zeitkonto. Mehrarbeitsstunden können nach Absprache durch Gleitzeittage oder einen späteren Arbeitsbeginn beziehungsweise früheren Feierabend ausgeglichen werden
- verkehrsgünstigen Standort, in unmittelbarer Nähe zum Bus oder S-Bahn gelegen
- 30 Arbeitstage Urlaub
- eine jährliche Sonderzahlung
- Zusätzliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL) und Bezuschussung vermögenswirksamer Leistungen
- eine Teeküche und eine Kantine mit einem abwechslungsreichen und vielfältigen Angebot
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10243
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24.09.2021 an die

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Personalservice
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder online: www.oper-in-berlin.de
https://short.sg/j/12360287

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 4MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.
 
Link für weitere Info: