Kulturjob: Mitarbeiter*in (w/m/d) Finanzbuchhaltung - Zentrale KBB
k360 kulturservices
Weitere
Mitarbeiter*in (w/m/d) Finanzbuchhaltung - Zentrale KBB 
Bewerbungsfrist bis:
26.09.2021 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.11.2021
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Name Inserent/in:
KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH 
Beschreibung der Tätigkeit:
Das Finanz- und Rechnungswesen mit Sitz in der Zentralen Verwaltung verantwortet neben sämtlichen Zahlungsaktivitäten insbesondere die buchhalterische Erfassung aller Geschäftsvorfälle der KBB unter Berücksichtigung der handels- und steuerrechtlichen sowie gemeinnützigkeitsrechtlichen Anforderungen.

Wir suchen zum 01. November 2021 eine Persönlichkeit mit Fach-, Kooperations- und Teamkompetenz für die

Finanzbuchhaltung (w/m/d)


Ihre Aufgaben - Gestalten, mitwirken, teilhaben.

Kreditorenbuchhaltung
Debitorenbuchhaltung
Anlagen- und Bankbuchhaltung
Bearbeitung von Kassen- und Kreditkartenabrechnungen
Kontenabstimmung und Klärung umsatzsteuerlicher Fragen
 
Bereich:
Finanzen⁄Controlling
Beschreibung der Anforderung:
Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder bringen nachweisbar mehrjährige Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung mit.
Sie haben Erfahrung im Umgang mit gängigen Buchhaltungssystemen, vorzugsweise Sage.
Sehr gute EDV-Kenntnisse des MS-Office-Pakets sind für Sie selbstverständlich.
Sie bringen ein technisches Grundverständnis für digitale Abläufe mit.
Sie arbeiten konstruktiv und vertrauensvoll mit anderen zusammen.
Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus.
Sie bewältigen über definierte Zeiträume größere Arbeitsvolumina und gehen gleichzeitig achtsam mit sich und ihren persönlichen Ressourcen um.
 
Anmerkungen:
Willkommen bei uns.

Wir bieten eine Vergütung nach TVöD Bund (Entgeltgruppe E 9a) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL) Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Es besteht die Möglichkeit zur Mobilen Arbeit.
Ein flexibles Arbeitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen.
BVG-Jobticket.
Wir fördern die Gesundheit und Entwicklung unsere Mitarbeiter*innen durch Veranstaltungen, Seminare und Fortbildungen.
Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Dabei lebt die KBB ein diskriminierungskritisches Verständnis von Diversität. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen. Bewerbungen von Menschen mit Angabe einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Nicht alle Arbeitsplatzbereiche für diese Position sind bereits barrierefrei. Für diesbezügliche Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des Zentralen Personalbüros gerne über info-jobs@kbb.eu zur Verfügung.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10963
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Kontakt.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Tobias Stephan, Leiter des Finanz- und Rechnungswesens, unter Tobias.Stephan@kbb.eu oder 030/26397-300 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, etc.) bis zum 26. September 2021 ausschließlich über https://short.sg/j/12107107 ein.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich Anfang Oktober 2021 statt.



Nähere Informationen zur KBB finden Sie unter www.kbb.eu

Wir können Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind, nicht erstatten und bitten um Verständnis.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Link für weitere Info: