Kulturjob: Leitung der Sparten Schauspiel und Tanz für den KunstSalon e.V.
k360 kulturservices
Weitere
Leitung der Sparten Schauspiel und Tanz für den KunstSalon e.V. 
Bewerbungsfrist bis:
10.08.2021 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.09.2021
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Name Inserent/in:
KunstSalon e.V. 
Über Inserent/in:
Seit 1994 unterstützt der KunstSalon als Privatinitiative zur Förderung von Kunst und Kultur spartenübergreifend Projekte und Künstler mit vielfältigen Programmen und Formaten. Begleitet wird der KunstSalon durch einen engagierten Freundeskreis. Neben den einzelnen Förderprojekten nehmen der Kontakt und die Nähe zu den Künstlern eine wichtige Rolle ein. Die Tätigkeiten des KunstSalon sind interdisziplinär ausgelegt: Projekte aus den Bereichen Musik, Literatur, Schauspiel, Tanz, Bildende Kunst und Film werden gleichermaßen gefördert. Nähere Informationen zu den Förderprojekten und der Arbeit des KunstSalon finden Sie unter www.kunstsalon.de.

Die Schauspielfreunde und die Freundin*innen der tanzsociety im KunstSalon entdecken die Theater – und Tanzszene Kölns aus mehreren Perspektiven: als Besucher, Entdecker, Kritiker, Unterstützer. Was bewegt und beschäftigt zeitgenössisches Theater? Welche Mittel stehen zur Verfügung? Wo sind Grenzen? In Gesprächen mit Theater- und Tanzschaffenden, Proben- und Stückbesuchen, Spielplaneinführungen, Filmvorführungen u.v.m. kommen die Mitglieder ein Stück näher dran.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Der KunstSalon e.V. in Köln sucht zum 1. September 2021 eine Leitung der Sparten Schauspiel und Tanz zur Verstärkung seines Teams auf Honorarbasis oder auf 450 Euro-Basis!

Stellenbeschreibung
Aufgaben:
Schauspielfreunde
- Planung, Kommunikation und Begleitung Veranstaltungen (vornehmlich in Kooperation mit Schauspiel Köln und lokaler freier Szene)
- Zusammenstellung Veranstaltungstipps und Hinweise in Köln (monatlicher "Sparten"-Newsletter)
- Planung, Kommunikation und Durchführung KunstSalon-Theaterpreisfestival
tanzsociety
- Planung, Kommunikation und Begleitung Veranstaltungen (vornehmlich in Kooperation mit Schauspiel Köln / Tanz Köln, und freier Szene NRW)
- Zusammenstellung Veranstaltungstipps und Hinweisen in Köln (monatlicher "Sparten"-Newsletter)
- Planung und Durchführung von Stipendien
- Kommunikation von Aktivitäten der Stiftung in lokale Szene hinein, Vernetzung von Künstler*innen und ggf. strategische Beratung von Nachwuchskünstler*innen

Voraussetzungen:
• Qualifizierender Hochschulabschluss (Master, Diplom, Magister) im Bereich Musik- oder Kulturmanagement oder vergleichbaren Studiengängen, alternativ Nachweis von erfolgreicher Berufserfahrung in verwandten Bereichen
• Gute Kenntnisse der Tanz- und / oder Theaterszene
• Freude am Netzwerken
• Gute Vernetzung in Köln und Kenntnisse der örtlichen Kulturszene von Vorteil
• Bereitschaft, den Verein auf Veranstaltungen zu repräsentieren – auch außerhalb üblicher Arbeitszeiten.
• Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
• Hohe kommunikative Kompetenz in mündlicher und schriftlicher Form sowie praxiserprobte fundierte Kenntnisse in MS Office
• Von Sorgfalt, Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein
geprägter Arbeitsstil
• Motivation, Eigeninitiative und Belastbarkeit, souveränes Auftreten und gewisses
technisches Grundverständnis

Wir wünschen uns:
• Eine offene und kontaktfreudige Persönlichkeit mit sehr guten Kommunikationsfähigkeiten, die ihre Leidenschaft für das Theater und den Tanz mitbringt und Freude an der Arbeit in einem gemeinnützigen Kulturbetrieb und dessen Weiterentwicklung hat

Wir bieten:
• Eine verantwortungsvolle und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit
• Ein motiviertes, freundliches und aufgeschlossenes Team

Stellenumfang:
• Zeiteinteilung nach Arbeitsaufwand über das Jahr verteilt, höherer Arbeitsaufwand während der Theaterpreis-Vorbereitung, ca. 20 Stunden im Monat
 
Bereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Verwaltung⁄Organisation
Weitere
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
100% Homeoffice möglich
Ort:
Deutschland
PLZ: 50968
Ort: Köln
Bezahlung auf Basis von:
Einnahmenteilung
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.08.20121 ausschließlich per E-Mail an egbringhoff@kunstsalon.de (max. 5 MB, eine Datei). 
Link für weitere Info: