Kulturjob: Choreograf/-in (zeitgenössischer Tanz)
k360 kulturservices
Choreograph/in
Choreograf/-in (zeitgenössischer Tanz) 
Sub-Headline:
Produktion der Company im September 2022 
Bewerbungsfrist bis:
30.06.2021 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.04.2022
Tätigkeitsende:
Datum: 01.05.2023
Name Inserent/in:
Gundolf Nandico 
Beschreibung der Tätigkeit:
Ihre Aufgaben

Erarbeitung, Stückentwicklung und Choreografie eines abendfüllenden Tanztheaterstückes (60 min.) mit der Company des LTT (20 Tänzer-/innen)
Premiere am 23.09.2022 in der Schaubühne Lindenfels in Leipzig
Probenzeitraum 01.04. – 16.07.2022 und 29.08.- 23.09.2022 jeweils zu den üblichen Trainingszeiten montags 19:00-22:00 Uhr und dienstags 19:00-22:00 Uhr, zusätzlich individuell zu vereinbarende Wochenend- und Soloproben
Intensivwoche vom 22.08.-28.02.2022 ganztägig
Premiere, Vorstellungen und Endproben vom 19.09.-25.09.2022
Begleitung der Wiederaufnahme im Frühjahr 2023
 
Bereich:
Zeitgenössischer Tanz
Beschreibung der Anforderung:
Ihr Profil

abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Tanz
Erfahrung im Erarbeiten eigener Choreografien
Erfahrungen im Umgang mit Tänzern-/innen im Amateurbereich
hohes Maß an sozialer Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
kreativ, motiviert, engagiert und teamfähig
 
Anmerkungen:
Wir bieten

die Möglichkeit, eine Choreographie mit der Company des LTT im Rahmen der Struktur des LTT zu verwirklichen
Unterstützung durch Assistenz und Trainingsleitung während der Produktion
professionelle Produktionsbedingungen
ein freundliches und offenes Arbeitsumfeld in einem kleinen engagierten Team
Honorarvertrag
Videodokumentation
 
Probeort:
Deutschland
PLZ: 4179
Ort: Leipzig
Aufführungsort(e):
Deutschland
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Arbeitsproben als DVD oder Web-Link an bewerbung@leipzigertanztheater.de oder Leipziger Tanztheater e.V., 04179 Leipzig Spinnereistr.7 / Halle 7. Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0341-3385530 an Gundolf Nandico - Geschäftsführer des LTT.