Kulturjob: Projektmanager*in im Stiftungsmanagement
k360 kulturservices
Weitere
Projektmanager*in im Stiftungsmanagement 
Bewerbungsfrist bis:
10.05.2021 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.06.2021
Tätigkeitsende:
Datum: 31.10.2022
Name Inserent/in:
Gutes Stiften GmbH 
Über Inserent/in:
Gutes Stiften GmbH betreut verschiedene Stiftungen deutschlandweit und unterstützt diese in den Bereichen Stiftungsmanagement, -verwaltung und -beratung. Neben der klassischen Stiftungsverwaltung arbeiten wir im Projektmanagement sowie im Bereich Online-Technologien. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Als Elternzeitvertretung suchen wir
eine*n Projektmanager*in im Stiftungsmanagement
ab 1. Juni in Teilzeit (ca. 50%) in Berlin

Als Projektmanager*in arbeiten Sie eng mit der Geschäftsführung sowie den ehrenamtlichen Gremienmitgliedern der Stiftungen zusammen. In dem kleinen Team ist von allen Beteiligten eine ausgeprägte Hands-On-Mentalität und Selbstständigkeit gefragt.


Was sind Ihre Aufgaben?

• Verwaltung und Betreuung verschiedener Stiftungen im kulturellen und sozialen Bereich
• Finanzmanagement: Überwachung von Konten und Vermögen, Aufbereitung Buchhaltung für externe Steuerkanzlei und Verwaltung von Budgets
• Projektmanagement von Stiftungsprojekten und Förderreihen (von der Antragsbearbeitung bis zur Einholung von Mittelverwendungsnachweisen)
• Ansprechpartner*in für die ehrenamtlichen Mitglieder der Stiftungsgremien und Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
• Spendenmanagement (u.a. Erfassung Spenden, Ausstellung von Spendenbescheinigungen)
• Pflege und Weiterentwicklung der einzelnen Stiftungswebsites und Koordination der Öffentlichkeitsarbeit der Stiftungen
• Kommunikation mit Finanz- und Aufsichtsbehörden sowie externen Partnern der Stiftungen


Was sollten Sie mitbringen?

• Sie arbeiten strukturiert und gewissenhaft und können gut mit Zahlen umgehen. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Budgetplanung und -überwachung.
• Digitales Arbeiten ist für Sie selbstverständlich. Die dafür gängige Software haben Sie sicher im Griff.
• Sie schätzen flache Hierarchien und packen selbst gerne auf jeder Ebene mit an.
• Sie möchten für eine sinnstiftende Organisation tätig sein und bringen idealerweise bereits erste Erfahrungen aus der Arbeit an der Schnittstelle von Zivilgesellschaft und Wirtschaft, aus dem Stiftungssektor oder dem Nonprofit-Bereich mit.
• Sie sind empathisch und besitzen Feingefühl im Umgang mit Menschen.
• Es macht Ihnen Freude, sich rasch in einen komplexen Themenbereich einzuarbeiten. Dabei hilft Ihnen ein relevanter Hochschulabschluss z.B. in Kultur-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften.


Was bekommen Sie von uns?

• eine sinnstiftende Arbeit,
• eine vertrauensvolle und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem kleinen, motivierten Team,
• einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit zum teilweise mobilen Arbeiten – nicht nur zu Corona-Zeiten,
• ein konkurrenzfähiges Gehalt,
• ein detailliertes Onboarding

Die Stelle ist in Teilzeit zu besetzen. Als Elternzeitvertretung ist die Stelle zunächst bis Oktober 2022 befristet. Eine anschließende Übernahme in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis schließen wir nicht aus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als pdf (inkl. Lebenslauf, relevante Zeugnisse, Gehaltsvorstellung, frühestmöglicher Eintrittstermin). Bitte senden Sie diese bis zum 10. Mai 2021 ausschließlich per Email an c.rudolph@gutes-stiften.de.
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
ein paar Tage je Woche
Ort:
Deutschland
PLZ: 10179
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
c.rudolph@gutes-stiften.de 
Link für weitere Info: