Langenargener Festspiele
Professionelles Theater in privater Trägerschaft
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Langenargener Festspiele
Name:
Langenargener Festspiele
Veranstaltungen in folgenden Kunst & Kulturbereichen:
Theater/Musiktheater
Festival-Veranstaltungen:
keine Angabe
Beschreibung: Die Langenargener Festspiele sind ein sich seit 2017 im Aufbau befindendes, professionelles Repertoiretheater in privater Trägerschaft.

Das Theater zeigt vorrangig Eigenproduktionen in den zwei Sparten Erwachsenen- und Familientheater, die vor Ort in Langenargen/Bodenseekreis produziert und aufgeführt werden.
Ergänzend bieten die Langenargener Festspiele breitgefächerte, theaterpädagogische Maßnahmen im Bereich der kulturellen Bildung an: Für Bildungseinrichtungen werden vergünstigte Sonderaufführungen und stückbezogene, außerschulische Workshops geboten.
Für die Öffentlichkeit gibt es ebenfalls ein Workshopangebot. Zu Pandemiezeiten wurde dieses um ein digitales Angebot erweitert.

Der Fokus des Theaters liegt bei der jährlichen Austragung der Sommertheaterfestspiele in Langenargen/Bodenseekreis: Dabei handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe bestehend aus einem Abendstück für Erwachsene (ab 14 Jahre +), einem Familienstück für Kinder und Erwachsene (ab 6 Jahre +) sowie ein Rahmenprogramm, bei welchem u.a. Formate wie „Sagenhaft – gespielte Lesungen“ (ab 4 Jahre +), Matinée, Stückeinführungen, Blicke hinter die Kulissen im Mittelpunkt stehen.

Spielorte: Die Langenargener Festspiele bespielen in Langenargen im Sommer die am Bodenseeufer gelegen Konzertmuschel (200 Sitzplätze), sowie im Herbst/Winter/Frühjahr die Kulturstätte Münzhof (200 Sitzplätze), die im Sommer als wetterbedingte Ausweichspielstätte genutzt wird. Einzugsgebiet: zirka 70 Kilometer Umkreis um Langenargen/Bodenseekreis.

Vorhandener Raum / Bühne:
Konzertmuschel im Schlosspark, D-88085 Langenargen am Bodensee

Münzhof, D-88085 Langenargen am Bodensee

Zuschauerkapazität:
Indoor: 200   Outdoor: 200
Hauptzielgruppen:
Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Senioren

Kontakthinweise für Künstler:
Initiativbewerbungen
vorzugsweise per E-Mail an:
bewerbung@langenargener-festspiele.de

Siehe auch unter www.langenargener-festspiele.de/jobs.html

Über ...
Sub-Headline:
Professionelles Theater in privater Trägerschaft 
Beschreibung allgemein:
Die Langenargener Festspiele sind ein sich seit 2017 im Aufbau befindendes, professionelles Repertoiretheater in privater Trägerschaft am deutschen Bodenseeufer in der Vierländerregion Bodensee.

Das Theater zeigt vorrangig Eigenproduktionen in den zwei Sparten Erwachsenen- und Familientheater, die vor Ort produziert und aufgeführt werden.
Ergänzend bieten die Langenargener Festspiele breitgefächerte, theaterpädagogische Maßnahmen im Bereich der kulturellen Bildung an.

Der Fokus des Theaters liegt bei der jährlichen Austragung der Sommertheaterfestspiele in Langenargen. Im schön gelegenen Ambiente der Muschel im Schlosspark mit direktem Blick auf das Schloss Montfort und den Bodensee finden über die Sommermonate die Aufführungen statt.
 
Veranstaltungsschwerpunkte
Theater
Veranstaltungsschwerpunkte:
Sprechtheater
Kinder-/Jugendtheater
Theaterpädagogik