Kulturjob: Assistent/in Pressebüro
k360 kulturservices
Weitere
Assistent/in Pressebüro 
Bewerbungsfrist bis:
31.08.2017 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.01.2018
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung Oper in Berlin sucht für die

Deutsche Oper Berlin

ab 01. Januar 2018
eine/n Assistent/in Pressebüro
Vollzeit/ 40,0 Std./Woche
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Aufgaben
• Mitarbeit bei der Organisation von Pressekonferenzen, Fototerminen, Interviews
• Redaktionelle Mitarbeit und Aussendung von Presseinformationen
• Recherche und Beantwortung von nationalen und internationalen Presseanfragen
• Betreuung von Fotografen, TV- und Rundfunkteams bei Proben und Reportagen
• Betreuung der Presse bei Premieren
• Erstellen des täglichen Pressespiegels
• Betreuung der Presse- und Informationsverteiler sowie Datenbankpflege
• Kontaktaufbau und -pflege zu online-Medien
• Verfassen von Texten für die Verwendung in Kunden- und Pressekontakten
• Mitarbeit bei der Themenentwicklung und selbständige Betreuung definierter Rubriken für Publikationen der Deutschen Oper
• Druckerzeugnisse archivieren
• Archivanfragen bearbeiten
 
Bereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Beschreibung der Anforderung:
Anforderungsprofil
• Abgeschlossenes Hochschulstudium mit erster Berufserfahrung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Begeisterung für Musik sowie Kenntnisse des Berliner Opern- und Theaterlebens
• Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten (Verfassen und Redigieren von Texten)
• Hohes Maß an sozialer Kompetenz sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
• Flexibilität und Souveränität im Umgang mit Kollegen und Partnern aus Presse, Funk und Fernsehen
• Organisationstalent, Selbständigkeit und Eigeninitiative
• Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne.
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10585
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Ihre schriftliche, aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 31.08.2017 an:

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt DOB-17-10 angeben!!!
 
Link für weitere Info: