Kulturjob: eine/n stellvertretende/n Chordirektor/in
k360 kulturservices
Weitere
eine/n stellvertretende/n Chordirektor/in 
Bewerbungsfrist bis:
24.08.2017 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.09.2018
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN sucht für die

Staatsoper Unter den Linden Berlin

Chordirektor Martin Wright

ab der Spielzeit 2018/2019
eine/n stellvertretende/n Chordirektor/in
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Das Betätigungsfeld der zu besetzenden Position soll neben der Korrepetition der Chorproben auch selbständiges Arbeiten mit dem Staatsopernchor umfassen. Eigene Choreinstudierungen werden hierbei in Aussicht gestellt. 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Dirigentische, probentechnische und organisatorische Erfahrungen in der Arbeit mit Chören sind unabdingbar.

Berufserfahrung als Chordirektor/in, als Assistent/in eines Chordirektors oder in einem vergleichbaren Bereich sind erwünscht.

Angemessene pianistische Fähigkeiten, umfangreiche Kenntnisse des Repertoires im Bereich Opernchor sowie die Beherrschung gängiger Opernsprachen, Teamfähigkeit und Interesse als auch Erfahrung in administrativen Tätigkeiten werden ebenso vorausgesetzt.
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Online
Kontakt:
Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne.

Ihre ausführliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und künstlerischem Werdegang richten Sie bitte bis 24. August 2017 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: in der Betreffzeile der Email ausschließlich SOB-17-08 angeben!!!
 
Link für weitere Info: