Kulturjob: "SEXESS 2017"-PERFORMER/INNEN GESUCHT
k360 kulturservices
Schauspieler/in
"SEXESS 2017"-PERFORMER/INNEN GESUCHT 
Sub-Headline:
Multimediale Abendveranstaltung im Herbst 2017 
Bewerbungsfrist bis:
01.11.2017 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 25.11.2017
Tätigkeitsende:
Datum: 26.11.2017
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Ich arbeite seit mehreren Jahren im Rahmen von sozialen und kreativen Projekten als Berater und als Digital Artist mit bildendem und darstellendem Bezug. Die spannendste Aufgabe bleibt dabei nach wie vor für mich die Interaktion von Menschen und Orten, Emotionen und Ideen. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Der Performance-Abend "SEXESS - Ein Abend der Liebe, der Beziehungen und der Erotik" hat sich nach seinem Start 2015 im vergangenen Jahr weiterer Beliebtheit erfreuen können. Auch heuer wird wieder das WUK mit seinen wunderbaren Museumsräumlichkeiten die Spielstätte der Wahl sein.

"SEXESS" will betonen und hinterfragen. Welche Formen von menschlichem Miteinander wollen wir wirklich haben? In welcher Form der Wirklichkeit wollen wir miteinander leben? Wie viel Raum bleibt zwischen Widerstand und rechtspopulistischer Einstimmung vor allem auch durch die Medien für Entfaltung und Menschlichkeit? "SEXESS" bringt dabei Erotik und Sexualität, Liebe und Sinnlichkeit als elementare Grundbedingungen für Freiheit und Selbstbestimmung wieder ganz nach vorn. Darstellende KünstlerInnen aller Sparten und PerformerInnen, die über diese Grenzen hinausgehen wollen, sind herzlich dazu eingeladen Ihren ganz speziellen Act einzubringen. "SEXESS" will Plattform bleiben für DichterInnen, PoetInnen, MusikerInnen und SchauspielerInnen und für alle diejenigen, die sich in all dem Kultur-Betrieb ganz woanders ansiedeln möchten.

Da der Abend aufgezeichnet wird, werden ebenso Kamera- und Ton-Positionen und zusätzlich organisatorische MitarbeiterInnen gesucht. Vielen Dank!
 
Kategorie:
THEATER/MUSIKTHEATER
      Live-Show
Rollenalter:
Von: 18   Bis: 99
Ethnische Herkunft:
egal
Geschlecht:
egal
Typ (Größe, Statur, Haarfarbe, etc.):
Ist in diesem Fall kein relevanter Teil der Ausschreibung. 
Beschreibung der Anforderung:
"SEXESS" steht für die gelungene Verbindung von Provokation und Message. Dabei sollen Dir keine Grenzen gesetzt sein! Die Verankerung der sexuellen Freiheit und der damit einhergehenden individuellen und kollektiven Bewusstseinsentwicklung geht weiter. Gender-Fragen, die Emanzipation der Geschlechter und die Möglichkeiten freier Liebe und freier PartnerInnenwahl sind in einem laufenden Prozess, den wir in die Zukunft bringen. Künstlerische Ausdrucksformen können dabei relevante Fragestellungen und Themen dem Publikum nahe bringen. Was ist Dein Standpunkt dazu? Welche Inhalte beschäftigen Dich in Sachen Beziehung und Gesellschaft? Diskriminierung und Teilhabe? HIV- und AIDS-Prävention bleiben dabei weiterhin wesentliche Aspekte auch im Umgang miteinander. Deine Live-Performance, Dein Song, Deine Lesung oder Dein Burlesk-Act sind einfach was "SEXESS 2017" ausmachen wird! 
Anmerkungen:
"SEXESS 2017 - Ein Abend der Liebe, der Erotik und der Beziehungen"

Zeitraum: Samstag, 25.11.2017
Show: 22:00h bis 00:00h.
Event: 21:00h bis 04:00h.
Ort: Das WUK-Museum in Wien-Alsergrund mit seinen extrem angenehmen Räumen bestehend aus Veranstaltungsraum, Bar, Garderobe, Halle und Lounge.
Probentage: Donnerstag, 23.11.2017 & Freitag, 24.11.2017 stehen uns dabei als Generalprobe auch nach Einzelterminen zur Verfügung.

Bitte kontaktiert mich bei Interesse auch während der klassischen Sommerpausen-Zeiten Juli und August einfach direkt per E-Mail oder Handy.

Meine Kontaktdaten findest Du anbei.
 
Probeort:
Österreich
PLZ: 1090
Ort: und 1200 Wien
Aufführungsort(e):
Österreich
PLZ: 1090
Ort: WUK, Währingerstraße 59
Bezahlung auf Basis von:
Volontariat
Bewerbung erwünscht per:
Email
Telefon
Kontakt:
Christoph Pröglhöf / Christopher Independence
E-Mail: christoph.proeglhoef@chello.at
oder: office@christopherindependence.com
bzw. Mobil: 0699/11-0-45-356
Bis dann!
 
Link für weitere Info: