VADA - Verein zur Anregung des dramatischen Appetits
Neokubofuturistisches Literaturtheater für Cafés und Wirtshäuser
k360 kulturservices
Theater/Musiktheater
Fahren Sie niemals Untergrundbahn
0 aktuelle Termine 
Sub-Headline:
Akademisch-groteske Komödie, halb Kabarett / halb Manifest 
Bereich:
Sprechtheater
Bild:
Fahren Sie niemals Untergrundbahn
Beschreibung:
Das Publikum hat sich versammelt, um einem populärwissenschaftlichen Vortrag zu lauschen. Der Vortragende entpuppt sich aber als Hochstapler, der der im Voraus bezahlten Gage gerecht zu werden versucht, indem er die vereinbarten 50 Minuten mit wüstem Kauderwelsch füllt. Das absurde Referat frei nach Daniil Charms, Anton Tschechow, Nikolaj Gogol, Leonid Lipavskij, Raoul Hausmann und anderen Autoren ist auf jeden Fall zum Lachen. Für diejenigen, die Mitleid mit dem Professor empfinden, der sich als Getriebener zwischen Wahrheiten und Meinungen erweist, ist es aber vielleicht auch zum Weinen...

"Viele Menschen bilden sich ein, daß sich das menschliche Gehirn im Kopf befinde. Aber keineswegs: Es wird vom Wind aus der Richtung des Kaspischen Meeres angeweht. Und warum? Aus purem Ehrgeiz, und der Ehrgeiz kommt daher, daß sich unter der Zunge ein kleines Bläschen befindet und darin ein kleines Würmchen von der Größe eines Stecknadelkopfes, und dies alles macht ein Friseur, der in der Bahnhofstraße wohnt."
(Nikolaj Gogol: Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen)

Hauptpreis beim großen Publikums-Wettbewerb:
Wer dem Vortrag von Anfang bis Ende folgen kann, darf – trotz Entrichtung des vollen Eintrittsgeldes – früher nach Hause gehen.
 
Aufführungsumgebung:
Indoor
Hauptzielgruppen:
Jugendliche
Erwachsene
Anzahl mitwirkender Personen:
1 
Programmdauer (in Minuten):
50 
Anforderungen Bühne:
Benötigt werden eine Steckdose und ein Rednerpult. 
Allgemeine Kritiken, Rezensionen ⁄ Berichte: