WORTWERFT - Intermedialer Literaturverein
Intermedialer Literaturverein
k360 kulturservices
Literatur/Autoren
HYDROSPHÄREN
0 aktuelle Termine 
Sub-Headline:
Das neue Performanceprogramm der Wortwerft, erzählt von Wasser und dessen Wirkung auf Menschen – mittels Literatur, Musik und Bildender Kunst 
Bereich:
Prosa/Erzählung
Experiment/visuelle Arbeit
Bildende Kunst
Bild:
HYDROSPHÄREN
Beschreibung:
Die Performancereihe Hydrosphären verknüpft literarische Lesungen mit bildender Kunst und Musik zu einer Erfahrung für alle Sinne. Die poetischen, satirischen und kritischen Erzählungen der Wortwerft-SchriftstellerInnen werden von eigens zu Wasserthematiken komponierter Musik von Hano Aaruk eingeleitet und durchgespült, während Künstlerinnen auf den großen Fensterscheiben der Veranstaltungsorte die Textszenen weiterspinnen. Am Ende der ca. 1 ½-stündigen Performance werden diese Zeichnungen … aber sehen Sie selbst!

Mitwirkende:

Wortwerft/SchriftstellerInen:
Clemens Marschall
Daniel Krcal
Roland Steiner
Maria Seisenbacher
Hermann Niklas
Karl Resel (+ Regie und Konzept)

Künstlerinnen:
Ulli Klepalski (Wienstation, Joanelli)
Barbara Pipan(Galerie vor Ort)
Irene Falkner (Galerie vor Ort)

Musik:
Hano Aaruk
 
Programmdauer (in Minuten):
90 
Aufführungsumgebung:
Indoor
Outdoor
Hauptzielgruppen:
Erwachsene
Anforderungen Raum:
Große Glasscheiben, die mit abwaschbaren Farben bemalt werden können. 
Benötigte Technik
(vom Veranstalter zu stellen):
Lichttechnik