VADA - Verein zur Anregung des dramatischen Appetits
Neokubofuturistisches Literaturtheater für Cafés und Wirtshäuser
k360 kulturservices
Theater/Musiktheater
Genosse Ausländer / Tovarishtsh inostranec
0 aktuelle Termine 
Sub-Headline:
Kurzplotmontagen in russischer und kyrgysischer Sprache 
Bereich:
Sprechtheater
Bild:
Genosse Ausländer / Tovarishtsh inostranec
Beschreibung:
Aus Flugblättern, Werbeplakaten, Radio­re­kla­me und klassischer sowie zeitgenössischer russischer Literatur, kurz aus allem, was der Genosse Ausländer während seines Auf­­enthalts in Moskau im Vorübergehen von Rus­sen in Hände und Ohren gedrückt be­kommt, montiert Felix Strasser 7-10 minütige Solo­plotmontagen.

Die Inszenierungen dienen zunächst der In­lands­­verfremdung sowie der Niveauver­wir­rung auf den von Oleg Uljanov-Levin und Vla­di­mir Jaremenko-Tolstoj organisierten poetischen Abenden.

Auszug (Übers. aus dem Russischen):

«Dyr bul Pushtshilkin.
Ach, Lachmanns, lacht euch ach! Ach, Lachmanns, lacht euch lach! Nur für euch gibt es nichts zu lachen, ihr glatzköpfigen Symbolisten und für euch, ihr fassbar naiven Passeisten und ihr... ihr... ihr... Kirschen! von den Kernen befreien, unter kaltem Wasser abwaschen und auf einen Teller legen! Über Bord zu werfen sind Puschkin, Tolstoj, Dostoevskij usw. usw. usw. Es dürfen nicht gleichzeitig alte und gebrauchte Elemente in die Geräte eingesetzt werden.»
 
Aufführungsumgebung:
Indoor
Hauptzielgruppen:
Jugendliche
Erwachsene
Anzahl mitwirkender Personen:
1 
Programmdauer (in Minuten):
15 
Anforderungen Bühne:
Die Räumlichkeit muss gut abgedunkelt werden können. 
Benötigte Technik
(vom Veranstalter zu stellen):
1 hölzerne Stehleiter (Sprossen beiderseits)