Helen Brugat
Schauspielerin, Rampensau, 22 Jahre Bühnenerfahrung, Solo & Ensemble
k360 kulturservices
Theater/Musiktheater
MY FAT LADY
0 aktuelle Termine 
Sub-Headline:
Eine One Woman Show, schräg, berührend, komisch, über geheime Wünsche, Täuschung und Enttäuschung 
Bereich:
Sprechtheater
Schwarzer Humor
Bild:
MY FAT LADY
Beschreibung:
Eine One-Woman–Performance von und mit Helen Brugat - schrill, clownesk, provokativ, eine Show die niemanden kalt lässt.

Helen Brugat stellt sich dem Streit der verschiedenen Facetten ihrer Persönlichkeit, die nicht gerade zimperlich miteinander umgehen, und erkämpft sich mit Hilfe einer Fee die Erfüllung zweier lang gehegter Wünsche.

Das Zepter schwingt scheinbar die wütende „Powerfrau“, die sich aggressiv durchs Leben schlägt, Entscheidungen alleine treffen möchte und alle Gefühle als lästige Nebensache abtun würde, wäre da nicht auch noch dieses kleine Mädchen. Eingeschüchtert, verspielt und um Liebe bettelnd weicht es nicht von ihrer Seite.
Da gibt es Figuren, die aus dem Kerker des Unterbewusstseins ausbrechen und ihr Recht fordern, eine weise Alte und eine Katze im Sack...

In der Begegnung dieser inneren und äußeren Bilder ein und derselben Person entsteht nach zunächst heftigen Kontroversen, die die ZuschauerInnen zwischen schallendem Lachen und tiefer Betroffenheit hin und her beuteln, der erste Höhepunkt des Abends:
My Fat Lady erfüllt sich einen Traum und tanzt Ballett.
Auf den Geschmack gekommen wagt Helen Brugat, noch mehr zu wünschen...

Grotesk und berührend zugleich zeigt die Schauspielerin und Komödiantin mit vollstem Körpereinsatz die Schwierigkeiten auf dem Weg zu sich selbst auf.

Videoclip auf Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=209_TCHXEGI
 
Aufführungsumgebung:
Indoor
Hauptzielgruppen:
Erwachsene
Anzahl mitwirkender Personen:
3 
Programmdauer (in Minuten):
75 
Anforderungen Bühne:
Mindestmaße 5x5 Meter 
Benötigte Technik
(vom Veranstalter zu stellen):
Tontechnik
Lichttechnik
Allgemeine Kritiken, Rezensionen ⁄ Berichte:
I've seen, "My Fat Lady". How can you miss it. It's a really "BIG" show. Helen Brugat's interpretation of Eliza Doolittle makes Loewe look Lerner and Lerner look Loewe. Here's an actress who really love's herself so much that you will love her to. Say it, her name, Helen Brugat. Now say it backwards, Get Brew in Hell!
Imagine that............
Jango Edwards

"Surprenante, grandiose, inénarable Helen Brugat. Un clown comme on n'en fait plus : une pièce unique dans un spectacle unique. Un conseil, les filles, n'y allez pas en minijupe vous seriez écrasées par la concurence." Jean-Louis Danvoye