Schauspielerin, Regisseurin, Kulturmanagerin
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Schauspielerin, Regisseurin, Kulturmanagerin
Name:
Schauspielerin, Regisseurin, Kulturmanagerin
Künstlerische Tätigkeit:
Schauspielerin
Regisseurin

Biographie:
Schauspielerin und Regisseurin
gespielt am Schauspielhaus Wien (u.a in der legendären Inszenierung "der Familientisch") und festes Ensemblemitglied von theatercombinat
mehrere Filme und Werbung u.a mit Jessica Hausner (Lourdes), Xenia Bluhm (pastforward)

eigene Regiearbeiten u.a am Theater Drachengasse, Tanzhaus Wasserwerk Zürich

kuratierte Projekte für MAK, Lange Nacht der Museen
Projektmanagement für KHM, Heilgenkreuzerhof

Preise & Auszeichnungen:
Nestroy 2009 mit theatercombinat / Bambiland

Aktiv seit:
2003

Geburtsjahr:
1977

Schauspielerin
Erfahrung bzw. Interesse:
THEATER/MUSIKTHEATER
      Sprechtheater
      Tanztheater
      site specific theatre
FILM
Rollenalter:
von: 28     bis: 35
Körpergröße in cm:
172 
Konfektionsgröße:
S
Haarfarbe:
Braun
Ethnische Herkunft:
Europäisch
Ausbildung:
Konservatorium d. Stadt Wien
Uwe Falckenbach (ehem. Volkstheaterschauspielschule)
Standford-Meisner, Camera Acting
 
Fremdsprachen:
italienisch, spanisch, englisch, französisch 
Referenz-Auftritte
(Rollen, Ensembles, Spielorte):
Schauspielhaus Wien, Wiener Festwochen, Freies Forum Düsseldorf, Tanzquartier Wien 
Kritiken ⁄ Rezensionen:
Hochzeiten, Geburten, Todesfälle,...dieses
Theaterritual ist chaotisch, charmant, melancholisch,
manchmal banal, manchmal göttlich.Wie sagte diese Aurelia Burckhardt richtig: „ das Leben ist wie es ist, man muss weitermachen“
(Barbara Petsch, die Presse, 05 / 2005
Der Familientisch / Schauspielhaus / R: David Maayan)

Die Lorbeeren für die Arbeit der letzten Jahre
konnte sich das theatercombinat unlängst bei der Nestroy-Gala abholen. In puncto Sprechkunst ist
das theatercombinat unübertroffen,und nicht nur deshalb hat sich die Gruppe auch international
einen formidablen Ruf erarbeitet.
(Margarete Affenzeller, der Standard, 10 / 2009,
2481 Desaster zone / theatercombinat / R: Bosse)

...das ist nicht weniger als eine Sternstunde des kommunalen off-Theaters. Die famosen Deklamatoren
(voran: Christine Standfest, Aurelia Burckhardt und Gerald Singer) verkünden in ihren Motorradmonturen
auch sprödere Theoriezusammenhänge wie gliederzuckende Verführerschlangen...Bosse und ihr Team haben mehr als nur das Erbe Einar Schleefs angetreten – sie sind im Herzen Jahrtausende alter Theaterfragen angekommen.
(Ronald Pohl / der Standard, 10 / 2007
Coriolan / theatercombinat / R: Bosse)

Aurelia Burckhardt qui a attiré mon attention sur cette suite de performances théâtrales et que j’ai eu le plaisir de retrouver toujours pleine d’énergie et de puissance expressive (Eric Fiechter / cycle Tragödienproduzenten / GenèveActive.ch 2009)