Katharina Hiller
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Name:
Katharina Hiller
Künstlerische Tätigkeit:
Regisseurin
Dramaturgin

Biographie:
Diplomstudium Deutsche Philologie und Theater- und Kulturwissenschaften an der Universität Wien; Abschluss Oktober 2009 mit Auszeichnung; langjährige Tätigkeit im Kultur- und Theaterbereich; u.a. Projektassistenz bei SZENE BUNTE WÄHNE (Tanzfestival, Theaterfestival)2010, Produktionsassistenz bei den Salzburger Festspielen ("Jedermann")2008-2010,Regie- und Dramaturgieassistenz beim sommer.theater.hall 2009, Regieassistenz am Volkstheater Wien 2008, Regieassistenz am Dschungel Wien 2008;

Aktiv seit:
2002

Geburtsjahr:
1983

Regisseurin
Bereich:
Bühne
Ausbildung:
Regieassistenz am Dschungel Wien
Regieassistenz am Volkstheater Wien
Regieassistenz beim sommer.theater.hall
 
Referenz-Inszenierungen:
Regieassistenz: "Misery" (Regie: Lisa Maria Cerha, Volkstheater Wien Spielzeit 07/08), "King A" (Regie: Karsten Dahlem, Dschungel Wien Spielzeit 07/08), "Tirol hoch 9" (Regie: Alexander Kratzer, AutorInnenprojekt sommer.theater.hall 2009) 
Dramaturgin
Bereich:
Theater
Ausbildung:
Dramaturgiehospitanz am Volkstheater Wien
Dramaturgieassistenz beim sommer.theater.hall
Produktionsassistenz Salzburger Festspiele
"Jedermann"
Projektassistenz SZENE BUNTE WÄHNE
 
Referenz-Produktionen:
Dramaturgiehospitanz/assistenz: "Einen Jux will er sich machen" (Regie: Michael Schottenberg,Volkstheater Wien Spielzeit 07/08), "Schöne Bescherungen" (Regie: Patrick Schlösser, Volkstheater Wien Spielzeit 07/08), "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" (Regie: Antoine Uitdehaag, Volkstheater Wien Spielzeit 07/08), "Tirol hoch 9" (Regie: Alexander Kratzer, AutorInnenprojekt sommer.theater.hall 2009)
Produktionsassistenz: "Jedermann" (Regie: Christian Stückl, Salzburger Festspiele 2008-2010)
Projektassistenz: 13. SZENE BUNTE WÄHNE Tanzfestival für ein junges Publikum (Dezember 2009-März 2010)