Anna Veit
Chansonabend
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Anna Veit
Name:
Anna Veit
Künstlerische Tätigkeit:
Theater/Musiktheater
Kleinkunst/Kabarett
U-Musik
Volkskultur

Biographie:
1982 geboren, verbrachte ihre Kindheit in Kramersdorf bei Hauzenberg im Landkreis Passau in Niederbayern. Erste und prägende musikalische Erfahrungen am Klavier, an der Kirchenorgel und auf dem Tanzboden. Während des Schulmusikstudiums an der Musikhochschule München tritt sie für die Organisation „LiveMusicNow“ erst in München, später in Wien auf, spielt Klavier und singt auf dem Konzertpodium, im Orchestergraben Kontrabass und schnuppert mit der Band „FlezOrange“ erste Kleinkunstbühnenluft.
Während des ersten Staatsexamens Beginn des Studiums am Konservatorium Wien in der Abteilung „Musical/Operette/Chanson“ - Diplom mit Auszeichnung. Erste Engagements während des Studiums am Theater der Jugend Wien, dem Schlosstheater Schönbrunn und den Vereinigten Bühnen Wien.
Beim deutschen Bundesgesangswettbewerb 2007 erster Preis in der Kategorie Chanson, beim internationalen MUT Wettbewerb für musikalisches Unterhaltungstheater 2009 in Klagenfurt dritter und Publikumspreis.
Intendant Josef E. Köpplinger engagiert sie daraufhin für die Produktion „Sweeney Todd“ ans Stadttheater Klagenfurt. Im Sommer 2009 holt Herman van Veen sie u.a. als Pierrot, LangLang für sein Stück „Op een dag in September“ an die Waldbühne Detmold. Auf seine Anregung hin geht nach dem ersten Soloprogramm „immer wenn es regnet“ „ich warte“ mit dem musikalischem Partner Michael Gumpinger in München auf die Bühne. Es folgt 2014 „Lack und Liebe“.
2010 debütiert sie als Ermengarde / Mrs. Rose in der Neuproduktion von „Hello Dolly“ an der Volksoper Wien, es folgen u.a. Engagements am Lustspielhaus München, bei den Münchner Philharmonikern in der Neuproduktion von „Ristorante Allegro“ im „Spielfeld Klassik“ sowie für die Welturaufführung des Musicals „Shylock“ 2012 am Tiroler Landestheater Innsbruck.
Im März 2013 Einladung zu den SemiFinals des LotteLenyaWettbewerb nach New York City.
Neben der Theaterbühne ist Anna Veit auf dem Konzertpodium im Ensemble u.a. mit „Bavarian Chamber Brass“ und vor allem im Bereich geistlicher Musik als Alt Solistin zu hören. CD Produktionen 2013 mit dem Philharmonischen Chor München (Alt Solo) und „Showbühne live“ mit dem Bayerischen Rundfunk.
Nach der Geburt ihrer Tochter Lucia war sie im Januar 2014 als Lucy in Sondheims „Sweeney Todd“ am Theater an der Rott unter der Regie von Karl M. Sibelius zu sehen, ab Dezember 2014 mit dem „Theater viel Lärm um nichts“ unter der Regie von Andreas Seyferth in Ostrowskis „Wölfe und Schafe“ sowie mit der Opern-Improvisationstruppe „la triviata“ jeweils in der Pasinger Fabrik München.

Aktiv seit:
2007

Über ...
Sub-Headline:
Chansonabend 
Beschreibung allgemein:
Immer wenn es regnet

Immer wenn man glaubt im Trockenen zu sein.
Immer nach dem Gewitter.
Immer vor der Sintflut.
Und immer ohne Schirm.
Chansons von Sommer-, Niesel- oder Tränenregen, Schweigemänteln, Pulverschnee und Sternenstaub. Kleine Geschichten aus dem Rinnstein, Anekdoten aus dem Orchestergraben, Märchen und ganz großes Kino. Chansons aus Wien, Berlin, Paris, Übersee und von unter Wasser. Regenwasser.

Gesungen von Anna Veit.
Am Klavier Lior Kretzer.
 
Theater/Musiktheater
Kategorien:
Sprechtheater Kinder-/Jugendtheater
Musiktheater Improtheater
Chanson  
Referenz-Spielorte:
Engagements:
Theater der Jugend Wien
Schlosstheater Schönbrunn
Vereinigte Bühnen Wien
Stadttheater Klagenfurt
Volksoper Wien
Tiroler Landestheater Innsbruck
Theater an der Rott
Philharmonie München
Pasinger Fabrik

Soloprogramm:
Immer wenn es regnet

Auftritte bisher:
Tagung deutscher Gesangspädagogen, Leipzig
Internationaler Kongress für Musikermedizin, Freiburg
Konzertreihe im brick5, Wien
Konzerthaus Wien, Mozartsaal
Saitenblicke Festival, Regen
Schloss Freudenhain, Passau
Kulturwochen Hauzenberg
Europäisches Jugend Musik Festival, Passau
 
Allgemeine Kritiken, Rezensionen ⁄ Berichte:
Preise ⁄ Auszeichnungen:
1.Preis beim deutschen Bundesgesangswettbewerb 2007, Kategorie Chanson, Berlin
3. Preis und Publikumspreis beim MUT Wettbewerb für musikalisches Unterhaltungstheater 2009, Klagenfurt
Diplom mit Auszeichnung am Konservatorium Wien 2009
 
Produkte (DVD, CD, etc.):
Ristorante Allegro / Spielfeld Klassik/ Münchner Philharmoniker
Showbühne Live 2013/ Bayerischer Rundfunk
DVD Op een dag in September / Herman van Veen/ Harlekijn
 
Kleinkunst/Kabarett
Bereich:
Chanson
Ausbildung:
Studium Musikhochschule München / Konservatorium Wien Schulmusik / Musial,Chanson 
Preise ⁄ Auszeichnungen:
1. Preis Bundesgesangswettbewerb 2007 / Chanson
3. und Publikumspreis MUT Wettbewerb Klagenfurt 2009
Lotte Lenya Competition New York Semifinalistin
 
U-Musik
Typ:
SolomusikerIn
Genre:
Pop Jazz
A Cappella Vocals
Chanson Weltmusik
Musical  
Ausbildung (falls Solokünstler):
Musikhochschule München / Schulmusik LaG / 1. Staatsexamen 2005
Konservatorium Wien / Musikalisches Unterhaltungstheater / Gesang / Diplom mit Auszeichnung 2009
 
Eigene PA vorhanden:
Nein
Preise ⁄ Auszeichnungen:
1. Preis Bundesgesangswettbewerb 2007 / Chanson
3. Preis und Publikumspreis MUT Wettbewerb Klagenfurt 2009
Kulturpreis Lkr Passau
Semifinalistin Lotte Lenya Competition New York