Isa Sternitz
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Isa Sternitz
Name:
Isa Sternitz
Künstlerische Tätigkeit:
Dramaturgin

Biographie:
Profil
Theatermanagerin - PR-Referentin - Dramaturgin - Theaterwissenschaftlerin

Erfahrung
Theatermanagerin - PR-Referentin - Dramaturgin - Dozentin - Disponentin; Musikakademie der Stadt Kassel - 1995 - 2010
Ticketing - Direct Marketing - Etatplanung und -controlling - Sponsoren-Akquise - Organisation von Theater- und Konzertprojekten - Vorträge und Lehrveranstaltungen zu theaterwissenschaftlichen Themen

Geschäftsführung; Gesellschaft der Freunde der Musikakademie - 2006 - 2008
Direct Marketing - Planung, Koordination und Controlling des Etats

PersonalCoach; seit 2002 Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung - Schwerpunkte: Kommunikation, Ressourcen aktivierendes Training, Wertschätzung, Konfliktmanagement

Produktionsmanagement „El Cimarrón“; Stadttheater Konstanz - 06 - 08/2007
Ticketing, Direct Marketing, Organisation, Künstlerbetreuung, Rahmenprogramm

Dramaturgin - Sekretärin des GMD; Staatstheater Kassel - 1993 - 1995
Produktionsdramaturgien für Oper, Konzert, Schauspiel und Tanztheater, Sponsoren-Akquise, Moderation der Matinéen - Statistiken für die Platzausnutzung - Terminkoordination

Musikpädagogin für Querflöte und Klavier - Städtische und Freie Musikschule Heidelberg - 1983 - 1987
Instrumentalunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Ausbildung
Ludwig-Maximilian-Universität München Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur, Kunstgeschichte - Promotion, 1998 - 2000
Universität Hamburg - Magister Artium, 1989 - 1993
Universität Kiel - Grundstudium, 1987 - 1989
Abendgymnasium Heidelberg - Allgemeine Hochschulreife, 1983 - 1987
Konservatorium Nürnberg - Staatliches Privatmusiklehrer-Examen, 1977 - 1982
Realschule Weiden - Mittlere Reife, 1972 - 1977
Pestalozzi-Grundschule, Weiden - 1966 - 1972

Fortbildung
Müller und Partner Kassel - Mitarbeiterführung zeitgemäß und situationsgerecht, 05/2007
Fritz-Perls-Institut Hückeswagen - CompactCurriculum Dramatherapie, 2002/03
Neuland Fulda - Moderationstechniken, 2002
Universität Bayreuth - Musiktheater-Managementkurs I, 12/1992
Timothée - Studio für Aufführungspraxis Heidelberg, 1982 - 1983

Aktiv seit:
1993

Geburtsjahr:
1960