Martin Amanshauser
Autor, geb. 1968, lebt in Wien und Berlin
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Martin Amanshauser
Name:
Martin Amanshauser
Künstlerische Tätigkeit:
Literatur/Autoren

Biographie:
Studium von Geschichte bzw. Portugiesisch/Spanisch/Afrikanistik in Wien. Diplomarbeit Al-Garb und Galicien, Die ´Reconquista´ in Portugal (711-1147), Wien 1994. Dissertation: Taifas und Condados, Die mittelalterliche Stadt im Westen der Iberischen Halbinsel, Wien 2001.

Aktiv seit:
2008

Über ...
Sub-Headline:
Autor, geb. 1968, lebt in Wien und Berlin 
Beschreibung allgemein:
Romanautor
Übersetzer aus dem Amerikanischen und Portugiesischen
Reisetexte NEU: Logbuch Welt, 52 Reisegeschichten
Kolumne jeden Freitag im "Schaufenster" in
"Der Presse" - Amanshausers Welt
 
Literatur/Autoren
Literarische Tätigkeit:
Lyrik/Aphorismus Prosa/Erzählung
Satire/Glosse Lied/Libretto
Essay/Aufsatz Roman
Fernsehspiel/Drehbuch  
Pseudonym:
kein bekanntes 
Publikationen:
bei Fremdverlagen
Beschreibungen ⁄ Verlage:
- Deuticke Verlag
- Die Presse Edition
- Christian Brandstätter Verlag
Referenz-Orte
bisheriger Lesungen:
Lesungsorte in Österreich und Deutschland; internationale Literaturfestivals (Berlin, Indonesien, Bremen, Dornbirn, etc) 
Allgemeine Kritiken, Rezensionen ⁄ Berichte:
siehe www.amanshauser.at 
Preise ⁄ Auszeichnungen:
u.a.: Georg-Trakl-Förderungspreis für Lyrik 1992, Jahresstipendium für Literatur des Landes Salzburg 1996, Staatsstipendium für Literatur 1996/97, 2002/03, Max von der Grün-Förderungspreis (2. Preis) 1998, Theodor Körner-Förderungspreis 1998, Projektstipendium für Literatur 1999/2000 und 2007/2008, Wiener Autorenstipendium 2002. 
Produkte (Buch, CD, etc.):
- LOGBUCH WELT, 52 Reisegeschichten, 2007.
- Alles klappt nie, Roman, 2005.
- Chicken Christl, Roman, 2004.
- 100.000 verkaufte Exemplare, Gedichte, 2002.
- NIL, Roman, 2001.
- Der Sprung ins Dritte Jahrtausend, 2 Stories zur Jahrtausendwende, gemeinsam mit Gerhard Amanshauser, 1999/2000.
- In der todesstunde von alfons alfred schmidt, Gedichte, 1999.
- Erdnussbutter, Roman, 1998.
- Im Magen einer kranken Hyäne, Wiener Stadtkrimi, 1997.