Eleonore Petzel
Eine erdige Stimme, tief aus dem Herzen
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Eleonore Petzel
Name:
Eleonore Petzel
Künstlerische Tätigkeit:
U-Musik

Biographie:
1958 geb. in der wunderschönen, inspirierenden Stadt Salzburg
1977 ebendort Matura (musisch-päd. BRG)
1977-79 Gesangsunterricht im Musikschulwerk Salzburg bei Judith Barta. (www.judith-barta.com)
1977-81 Gitarrestudium am Mozarteum Salzburg, mit Abschluss zur Lehrbefähigung
1979-82 Lehrerin für Gitarre im Musikschulwerk Salzburg
1982 Jazztheorie-Studium am Konservatorium Wien, parallel dazu Percussion-Ausbildung
Seit 1982 Lehrerin am BRG 23, Wien für Gitarre, seit 2002 auch für Gesang
1987 Duo-Auftritte (Gitarre, fl, voc / auch Eigenkompositionen) auf Kleinkunstbühnen (Wien,Salzburg,OÖ)
1988 Gründung der Percussion-Gruppe „Voodoo“ (es folgen Auftritte u.a.: Donauinselfest 1990, Rockhaus 1990, Kärnten, Südtirol,…….)
1988/89 Gasthörerin an der Musikhochschule Wien im Fach Gesang
ca.1990-93 musikalische Begleitung (Solo- und Begl.- git, perc, fl, & arr.) für Marie-Therese Escribano (Sephardische Lieder) (www.escribano.at)
1991/92 Mitwirkung bei CD-Aufnahmen v. Marie-Therese Escribano, u.a…
1992 American Institute of Music: Summer-Scool, Hauptfach Gesang (bei Leila Thigpen)
1994-98 Gesangsausbildung (privat) (u.a.:Petra Zischinsky, mein Stimm-Engerl!!)
1995 Beitritt zur Gruppe „Fancy Camera“ als lead-Sängerin, Mit-Autorin & Komponistin
1997 Musik zum Film „Furchtlos“ v. Hanja Dirnbacher
1998 CD „Magic“ , Fancy Camera
seit 1998 Studiojobs als Sängerin
1999 Gründung der Gruppe „ELEONORE“ (Auftritte auf diversen Stadtfesten in St. Pölten, Reigen Wien, Drexlermühle Mistelbach, Volksstimmefest,…) Sonst: Musikalische Gestaltung von Vernissagen und Lesungen, Texte schreiben für andere, eigene Songs schreiben,…
Seit Sommer 2002: Arbeit an der ersten eigenen CD „SCHAASAIGAL“ (Eigenkomp.)
2004 Fertigstellung der CD „VON HERZEN UND VON SEELEN“ (Eine Zusammenarbeit mit der Literatin Barbara A. Lehner www.barbaralehner.ws)
2007 Gründung der Formation: "Femmes frontales"
sie unterhalten: verbal, tonal, opal
2008: Diplom zur Franklin BASIC Trainerin. Mein Focus liegt ganz besonders auf der positiven Auswirkung auf den Gesang. Damit einhergehend das allgemeine Wohlbefinden. Ich lasse diese Methode bei all meinem Arbeiten mit Menschen einfließen. (www.franklin-methode.at)
2008 Dez: Formierung der Gruppe B.I.M. (Bewegung, Imagination, Musik) und Fertigstellung der ersten B.I.M. CD (www.bim.co.at)
2010: hat die dreijährige Ausbildung zur Dipl. Bewegungspädagogin der Franklin-Methode® mit Erfolg absolviert
2011: Fertigstellung der zweiten B.I.M. CD "Beckenboden Power 1" (www.bim.co.at)

Aktiv seit:
1987

Über ...
Sub-Headline:
Eine erdige Stimme, tief aus dem Herzen 
Beschreibung allgemein:
1) SOLOPERFORMANCE - als à capella Sängerin & Flötistin (Tinwhistle, Kuhhorn, Ocarina)
z.B. bei Vernissagen, Lesungen, Einlagen bei Feiern,...
2) ELEONORE mit BAND
Eleonore und ihre Band entführen das Publikum in eine Welt des musikalischen Reichtums und der Rhythmen. Mit ihrer warmen, kräftigen Stimme erzählt Eleonore in ihren Songs von Sehnsucht und Leidenschaft, quer durch alle Stile und kulturellen Strömungen. Ein Weltmusik – Crossover mit Songs aus eigener Feder, und Klassikern die in Eleonore’s besonderen Bearbeitungen, so noch nie gehört wurden.
 
U-Musik
Typ:
Band
Anzahl Bandmitglieder: 3
Genre:
Pop Crossover
Weltmusik Singer-Songwriter
Soloperformance à capella & flöten  
Ausbildung (falls Solokünstler):
Mozarteum Salzburg, Jazzkonservatorium Wien, verschiedene workshops & Kurse & Privatunterricht 
Eigene PA vorhanden:
Ja
Referenz-Spielorte:
Donauinselfest, Rockhaus, Stadtfest St.Pölten, Rathauskeller Pöchlarn, Sargfabrik Wien,... 
Allgemeine Kritiken, Rezensionen ⁄ Berichte:
Ein schönes Gefühl war das gestern, mit dir aufzutreten, Eleonore. Und Hans (der Steppenhund) schreibt in seinem Blog:
Eine ganz vergnügliche Lesung von Barbara Lehner, die als Zugabe auch ihre Winner_Story zum besten gab, untermalt von Eleonore Petzel, welche die Songs überaus passend zu den gerade gelesenen Geschichten sogar mit Bildern untermalte. Wenn man aber die Augen zumacht und den A-Capella-Gesang nur mit den Ohren wahrnimmt, könnte man sich in New Orleans oder im tiefsten Georgia wähnen. Unglaublich, was für eine Stimmfülle!
 
Produkte (CD, DVD, etc.):
CD "Von Herzen und von Seelen"
B.I.M. Basic 2008
Beckenboden Power 1 (B.I.M.)
CD "Schaasaigal" (ist in Arbeit)