Matthias Julian
matthiasjulian.jimdo.com
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Matthias Julian
Name:
Matthias Julian
Künstlerische Tätigkeit:
Schauspieler
Sänger

Biographie:
Matthias Julian
- geb. Oktober 1992;

Rollenalter
- 16-28;

Stimmlage
- Bass-Bariton (E-g '//Oper, Lied, Musical, Jazz, Rock & Pop);

Ausbildung
- 8 Jahre Gesangsausbildung (u.a. bei Franz Jochum, Simone Komajer und Andrea Mellis)
- 3 Jahre Schauspielunterricht am BG/BRG Gleisdorf (Matura in selbigem und anderen Fächern im Jahr 2012);
- 3 Jahre Tanzunterricht (speziell Tanztheater) an versch. Schulen;
- 14 Jahre Unterricht an verschiedenen Instrumenten(u.a. Klavier, Gitarre, Geige; Grundlagen der Musiktheorie und Musikgeschichte sowie Tonsatz und Komposition;
- seit 2013 Studium der Theater-, Film- & Medienwissenschaften an der Universität Wien

Aktiv seit:
2007

Geburtsjahr:
1992

Über ...
Sub-Headline:
matthiasjulian.jimdo.com 
Beschreibung allgemein:
Schauspieler, Sänger, funktionaler Gesangs- & Sprechlehrer 
Schauspieler
Erfahrung bzw. Interesse:
THEATER/MUSIKTHEATER
      Sprechtheater
      Kinder-/Jugendtheater
      Tanztheater
      Musiktheater
      Strassentheater
      Puppentheater
      Bewegungstheater
      Improtheater
      Erinnerungs-/Generationentheater
      Theater mit Menschen mit Behinderung
      Theaterpädagogik
FILM
Rollenalter:
von: 16     bis: 28
Körpergröße in cm:
165 
Konfektionsgröße:
S
Haarfarbe:
Dunkelblond
Ethnische Herkunft:
Europäisch
Ausbildung:
- 8 Jahre Gesangsausbildung (u.a. bei Franz Jochum, Simone Komajer und Andrea Mellis)
- 3 Jahre Schauspielunterricht am BG/BRG Gleisdorf (Matura in selbigem und anderen Fächern im Jahr 2012);
- 3 Jahre Tanzunterricht (speziell Tanztheater) an versch. Schulen;
- 14 Jahre Unterricht an verschiedenen Instrumenten(u.a. Klavier, Gitarre, Geige; Grundlagen der Musiktheorie und Musikgeschichte sowie Tonsatz und Komposition;
- seit 2013 Studium der Theater-, Film- & Medienwissenschaften an der Universität Wien
 
Fremdsprachen:
Englisch (fließend), Französisch/Italienisch (gebrochen) 
Referenz-Auftritte
(Rollen, Ensembles, Spielorte):
2007
- Schlimmer geht's nimmer (Komparse)

2009
- An den Ufern der Nacht (u.a. "der Sandmann", "der Teufel"): theatrale Collage zum Thema "an den Ufern der Nacht"

2010
- Die Akte Columbus (König Ferdinand): Bearbeitung des Stücks "Isabella, drei Karavellen und ein Scharlatan"

2011
- Leichtsinn ("der Manager")

2012
- Das Ziegenverhör ("die Selbstsucht"): theatrale Verfremdung des Märchens "Tischlein, deck' dich";
erarbeitet und aufgeführt mit: Lea Geszti und Anne Miesmer
- Peer Gynt (Peer Gynt): Bearbeitung als Tanztheater
- 6 Kurzfilme, die Leben retten können - Samariterbund (versch. Rollen)
 
Sänger
Bereich:
U-Musik
E-Musik
Genre:
A Cappella Chanson
Folk Jazz
Soul Klassik
Musical Oper
Pop Rock
Stimmlage:
Bariton
Bass
Ausbildung:
Ausbildung
- 8 Jahre Gesangsausbildung (u.a. bei Franz Jochum, Simone Komajer und Andrea Mellis)
- 3 Jahre Schauspielunterricht am BG/BRG Gleisdorf (Matura in selbigem und anderen Fächern im Jahr 2012);
- 3 Jahre Tanzunterricht (speziell Tanztheater) an versch. Schulen;
- 14 Jahre Unterricht an verschiedenen Instrumenten(u.a. Klavier, Gitarre, Geige; Grundlagen der Musiktheorie und Musikgeschichte sowie Tonsatz und Komposition;
- seit 2013 Studium der Theater-, Film- & Medienwissenschaften an der Universität Wien