Martin Dvorak
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Martin Dvorak
Name:
Martin Dvorak
Künstlerische Tätigkeit:
Tänzer
Choreograph

Biographie:
Der tschechische Tänzer und Choreograph erhielt seine Tanzausbildung am Tanzkonservatorium in Brno (1997). Erste Engagements beim Brno National Theater Ballett und beim Laterna Magica Ballett in Prag. 1998-2001 war er als Solist am Prager Kammer Ballett/Ballett Prag, bis 2003 Tänzer an der Volksoper Wien/Tanztheater Wien und anschließend am Ballett Bern.
Seit 2004 war er engagiert am Tiroler Landestheater Innsbruck und am Landestheater Linz engagiert, wo er noch immer als Gast tätig ist. Ausserdem tanzte er bei Fabulous Beast Dance Theatre (Irland), English National Opera in London, sowie als Gast in Theatern oder freischaffenden Projekten in Pilsen, Budapest, Greifswald, Aachen, Fürth/Nürnberg, Staatstheater Darmstadt, Tanztheater Homunculus in Wien, Staatstheater Kassel. Insgesamt arbeitete er mit über 40 Choreographen (J. Kylián, L. Vaculík, P. Zuska, P. Šmok, J. Heckman, R. North, J. P. Aviotte, J. Ulrich, L. King, C. Guerin, J. Renshaw, J. Stroemgren, F. Dumeril, S. Celis, M. Hong-Lin, B. Lachambre,Johannes Wieland, Chris Haring...). Seit 2001 choreographiert er selber, leitet eigene Company ProART und gleichnamiges International Workshop Festival für Tanz, Schauspiel, Gesang, Musik, Design und Fotografie - www.proart-festival.cz

Aktiv seit:
1997

Geburtsjahr:
1979

Tänzer
Kategorie:
Zeitgenössischer Tanz
Modern Dance
Ballett
Körpergröße in cm:
187 
Ausbildung:
Tanzkonservatorium Brno + Anton Bruckner Privat Universitaet Linz 
Referenz-Auftritte
(Compagnien, Spielorte):
www.proart-festival.cz/en