read!!ing room - Raum für (alltags)kultur
Kultureller Nahversorger mit Wohnzimmmerflair
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
read!!ing room - Raum für (alltags)kultur
Name:
read!!ing room - Raum für (alltags)kultur
Veranstaltungen in folgenden Kunst & Kulturbereichen:
Kleinkunst/Kabarett
Volkskultur
Literatur/Autoren
Malerei & Grafik
Festival-Veranstaltungen:
Ja
Beschreibung: Der read!!ing room - Raum für (Alltags)kultur in Wien-Margareten bietet einem interessierten Publikum auch über die Monate Juli und August die Möglichkeit Literatur im kleinen Rahmen zu genießen. "Es ist uns eine wichtige Aufgabe einen Beitrag zur Kultur des Bezirks zu leisten und all jenen, die den Sommer in Wien verbringen, ein passendes kulturelles Angebot zu bieten," betont das Vorstandsmitglied des Vereins Neil Y. Tresher. Der Verein, der bereits seit zehn Jahren als kultureller Nahversorger in Wien-Margareten fungiert, verfügt über einige Erfahrung in der Festivalgestaltung. In vier Ausgaben wurde der "Margaretner Kulturkalender" auf die Beine gestellt.

Vorhandener Raum / Bühne:
2 Zimmer je 20 qm.

Zuschauerkapazität:
Indoor: 20
Hauptzielgruppen:
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
Vorhandene Technik:
Fernseher, DVD
Sonstiges:
in Absprache mit uns

Kontakthinweise für Künstler:
bevorzugt per Mail über unsere Homepage

Über ...
Sub-Headline:
Kultureller Nahversorger mit Wohnzimmmerflair 
Beschreibung allgemein:
Der read!!ing room wurde am 31. Oktober 2002 in Margareten eröffnet. Der read!!ing room versteht sich als prinzipiell offener Raum für (Alltags)kultur. Der Versuch den Alltag und somit Alltagskultur zu definieren fällt ähnlich schwierig aus, wie der Versuch Seifenblasen zu konservieren. Es ist schlicht und ergreifend nicht möglich Alltag in einem allgemein gültigen Sinne auf eine bestimmte Bedeutung zu bestimmen. Genauso schwierig wird auch ein einheitliches Programm im read!!ing room zu finden sein. Wir sind offen für alle Arten der (Alltags)kultur. Momentan liegt unser Akzent auf Lesungen, Vorträgen, kulturellen Spaziergängen, Schreib.Spielen und dem Büchtertausch.Zudem wird der read!!ing room als Proberaum für Theaterproduktionen genutzt. Das Thema Alltag fangen wir durch unsere Führungen in Margareten ein. Das einfachste ist: Sie werfen einen Blick auf unsere Website. Sollten sie selbst Interesse daran haben in einem kleinen Rahmen Ihre Veranstaltung zu organisieren, dann melden Sie sich einfach bei uns.

Als offener Projektraum leben wir mit und von unseren Gästen. Ein Raum ist immer nur so lebendig wie er gestaltet wird. Dies ist das Prinzip, das wir in den Vordergrund stellen. Aktives Konsumieren und Gestalten. Die "Mit 5-Euro sind Sie dabei"-Philosophie rundet das Konzept ab. Schüchternheit ist da nun wirklich fehl am Platz.
 
Veranstaltungsschwerpunkte
Kleinkunst & Kabarett
Veranstaltungsschwerpunkte:
Kabarett
Volkskultur
Veranstaltungsschwerpunkte:
singer Songwriter
Literatur
Organisationstyp:
Literaturveranstalter
Veranstaltungsschwerpunkte:
Lyrik/Aphorismus
Prosa/Erzählung
Drama/Stück
Kabarett
Mundart
Malerei & Grafik
Organisationstyp:
Kunstverein