Einblicke
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Einblicke
Name:
Einblicke
Künstlerische Tätigkeit:
Malerei & Grafik

Biographie:
Curriculum Vitae


Ausbildung

2011
Absolvent der Klasse Malerei bei Xenia Hausner und der Klasse Malerei bei Prof. Christian Ludwig Attersee,
Sommerakademie Traunkirchen;
Seminar Malerei bei Prof. Prof. Dr. Markus Lüpertz, Akademie Bad Reichenhall;
2010
Absolvent der Klasse Malerei bei Xenia Hausner, Sommerakademie Traunkirchen;
Teilnahme am Kurs Malerei / Prof. Hermann Nitsch, Akademie Bad Reichenhall;
2009
Leonardo Kunstwerkstätte, Klasse Prof. Hannes Baier;
Absolvent der Klasse Malerei bei Xenia Hausner und der Klasse Malerei bei
Prof. Christian Ludwig Attersee, Sommerakademie Traunkirchen;
2007 / 08
Seminar Malerei bei Prof. Prof. Dr. Markus Lüpertz, Akademie Bad Reichenhall;
Seminar Ikonenmalerei bei Abt Otto, Benediktinerstift St. Lambrecht;
Absolvent der Klasse Malerei bei Eva Wagner, Internationale Sommerakademie Salzburg;
2007
Aufbaustudium Seminare I, II, III bei Prof. Hannes Baier, Leonardo Kunstakademie, Mattsee
2006 / 07
Kurs Radierung bei Renate Wegenkittl, Salzburg
2006
Absolvent der Leonardo Meisterklasse, Prof. Hannes Baier;
Sommerseminar Aktionsmalerei bei Prof. Hermann Nitsch, art Akademie Weihergut, Salzburg;
Kurs Modellieren (Skulptur, Portrait, Tierplastik) bei Prof. Hannes Baier;
2004 – 08
Jährliche Teilnahme am Kurs Vergolden und Restaurieren bei Helmut Ziller,
Leonardo Kunstakademie, Mattsee;
2004 / 05
Kunststudium Bildnerische Gestaltung – Malerei und Grafik an der Leonardo Kunstakademie, Mattsee
seit 2003
Unterricht bei Prof. Hannes Baier
2003
Sommerkurs beim Vorarlberger Grafiker und Designer Matthias Baumgartner
2001
Privatunterricht bei Biennale-Preisträgerin Gerlinde Kosina
1995 – 01
Rudolf-Steiner-Schule Salzburg


Förderungen

2010 – 11
Förderung durch Peter Daniell Porsche
2009 – 11
Stipendium Sommerakademie Traunkirchen
2009
Auszeichnung Euro Plakette für Kunst & Kultur in Gold, Deutschland
2008
Stipendium der Internat. Sommerakademie Salzburg, Klasse Eva Wagner
2005 / 06
Förderung durch die Benno Kittl - Stiftung

Mitgliedschaften & Registrierungen

2008 – 09
Registriert bei CIMMIC ART
seit 2008
Mitglied des Salzburger Kunstvereins
2007 – 09
Mitglied des WHO’S WHO Art Club International (www.whoswhoart.com)
seit 2006
Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs;
registriertes Mitglied auf der Homepage der Maecenas Privatbank,
Wien & London (www.maecenas-artservices.com)
seit 2005
Mitglied der Verwertungsgesellschaft bildender Künstler, Wien
Registriert auf der Homepage Land Salzburg (www.salzburg.gv.at)

Ausstellungen

2011
Einzelausstellung VBK, Galerie Artefakt, Wien
2010
Endausstellung bei Xenia Hausner, Sommerakademie Traunkirchen;
Abschlussausstellung bei Prof. Hermann Nitsch, Bad Reichenhall;
2009
Ausstellung bei WHO´S WHO Art International im Chateau d‘Auvers, Frankreich;
Beteiligung an der Wanderausstellung International Year of Astronomy (www.wikipedia.org/wiki/Rolling_
Stars_and_Planets); Ausstellung im Katharinensaal Colmar, Frankreich; Ausstellung in Baden-Baden;
Abschlussausstellung bei Xenia Hausner & Prof. C.L. Attersee, Traunkirchen; Gruppenausstellung für neue
Mitglieder der BV- ART, Salzburg; Einzelausstellung im Kunstforum der Diakonie, Salzburg;
2007 / 08
Einzelausstellung im Benediktinerstift St. Lambrecht, Steiermark; Ausstellung, Galerie in Salzburg;
Ausstellungsbeteiligung in Baden-Baden; Einzelausstellung im Kulturverein Parsch-Aigen, Salzburg;
Ausstellung der Abschlussklasse Eva Wagner, Internationale Sommerakademie Salzburg;
2007 – 08
Ausstellungsbeteiligung bei Maecenas Art Forum, Wien - Berlin, präsentiert Contemporary ART unter der
Schirmherrschaft von der Maecenas Privatbank Group, Vorstand: Prof. Dr. W. Maier-Preusker
2007
Ausstellungsbeteiligung bei WHO’S WHO Art Club International, Brüssel
2006
Ausstellung der Malklasse Prof. Nitsch in der Galerie Weihergut, Salzburg
2005 / 07
Beteiligung an der 8., 9. und 10. Internationalen Kunstmesse Salzburg
2005
Einzelausstellung im Foyer des Chiemseehofes (Sitz der Salzburger Landesregierung) unter der
Schirmherrschaft von Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller und der Benno-Kittl-Stiftung;
2004
Ausstellungsbeteiligung in Schloss Mattsee bei Salzburg
seit 2003
Diverse private Ausstellungen