Angelika Weber
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Angelika Weber
Name:
Angelika Weber
Künstlerische Tätigkeit:
Sängerin

Biographie:
Angelika Weber - Alt: Geboren in Stuttgart und schon früh als Sängerin aktiv, absolvierte sie zunächst ein Biologiestudium.
Nach dem Diplom begann sie ihre Gesangsausbildung bei Renate Girth-Greiner in Berlin und ergänzte diese durch Meisterkurse bei Eberhard Büchner, Kurt Equiluz, Kai Wessel, Isabelle Poulenard, Barbara Schlick, Ute Trekel-Burckhardt und Charlotte Lehmann. Heute lebt sie in Berlin und ist, neben Opernengagements, überwiegend als Konzertsängerin tätig.
Neben zahlreichen Verpflichtungen im Konzert- und Oratorienfach vervollständigt sie im Konzertbereich zunehmend ihr Können in der Liedinterpretation.
In letzter Zeit widmet sich Angelika Weber verstärkt der Neuen Musik, vor allem seit ihrer aktiven Teilnahme an den Karl-Heinz Stockhausen Kursen in Kürten. Sie führte Werke von Stockhausen, Schnebel, Schwemmer, Kagel, Rubbert und Tramin auf und wirkte bereits in zahlreichen Uraufführungen mit.
2010 war sie für die Oper „Bremer Freiheit“ von Adriana Hölszky an der Berliner Kammeroper/Berliner Konzerthaus engagiert.
Im Oktober 2011 wirkte Angelika Weber bei der Uraufführung der Oper "The Blind" von Lera Auerbach, Partie der "Blind Woman VI", mit. Eine Produktion der Berliner Kammeroper, in Zusammenarbeit mit dem Konzerthaus Berlin.

Sängerin
Bereich:
E-Musik
Genre:
Chor
Klassik
Oper
Stimmlage:
Alt